Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fach: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Lektürehilfen
Digitales Schulbuch
Abitur
Abitur
Abitur
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Gestaltende Interpretation - Dialog

Skript
Download als Dokument:PDFPDF

Definition

Ein Dialog ist das Gespräch zwischen zwei oder mehreren Personen, das schriftlich oder mündlich geführt werden kann. Der Dialog steht somit im Gegensatz zum Monolog, der ein Selbstgespräch ist.
#dialog

Gesprächsregeln

Wie du sicher bereits weißt, sollten Gespräche immer nach bestimmten Regeln ablaufen, damit die Fairness gewahrt bleibt. Diese Regeln gelten auch für eine Dialog.
Hier findet ihr die wichtigsten dieser Gesprächsregeln:
  • Jede/r äußert sich nur zu dem Thema, um das es geht.
  • Wir melden uns zu Wort und reden nicht einfach los.
  • Wir hören den anderen Gesprächsteilnehmern aufmerksam zu.
  • Wir fallen den anderen Gesprächsteilnehmern nicht ins Wort.
  • Niemand wird wegen seiner Äußerung beleidigt, verspottet oder ausgelacht.
  • Wir befolgen die Hinweise des Gesprächsleiters oder der Gesprächsleiterin.
#dialog

Vorarbeit

  • Habe ich die Lektüre, zu der ich den Dialog schreiben soll, verstanden und mindestens eine sinnvolle Interpretation dazu im Kopf?
  • Habe ich den Charakter aller Gesprächspartner und deren Handlungsmotive verstanden?
    • Du kannst dir hierzu Listen von Charaktereigenschaften anlegen und dir wichtige Textstellen, in denen diese zum Vorschein kommen, herausschreiben.
  • Kann ich die Textstelle, zu der ich den Dialog schreiben soll, in den Gesamtzusammenhang des Dramas einordnen?
  • Habe ich die Aufgabenstellung genau verstanden?
    Dies beinhaltet
    • das Nachschlagen unbekannter bzw. unverständlicher Begriffe
    • das genaue Verstehen des Operators
Wenn du all diese Fragen mit einem „Ja“ beantworten kannst, kannst du mit der eigentlichen Vorarbeit, also der Sammlung deiner Ideen, beginnen.
Hierbei empfiehlt sich ein kurzes Brainstorming, oder eine Mindmap oder ein Cluster anzulegen.
#gestaltendeinterpretation

Schreiben

Wenn du mit dem Schreiben des Dialogs beginnst, solltest du auf die folgenden Dinge achten:
  • Dein Schreibstil sollte ungefähr dem des Autors entsprechen.
  • Du solltest Aussagen oder Wörter verwenden, die die Gesprächspartner im Buch häufig benutzen bzw. dich, falls vorhanden, dem Sprachstil der jeweiligen Personen so gut wie möglich anpassen.
  • Du sollst die Gefühle der Figuren treffend wiedergeben. Hierzu musst du möglichst genau wissen, wie sich diese zu dem Zeitpunkt im Buch gefühlt haben, zu dem du den Dialog verfasst.
  • Falls du beim Dialog die Namen der jeweiligen Personen abkürzen möchtest, um sie nicht jedes Mal ausschreiben zu müssen, solltest du dies am Anfang deiner Arbeit vermerken, z. B. so:
    C. Z.: Claire Zachanassian, I.: Ill
    C. Z.: Claire Zachanassian, I.: Ill
#gestaltendeinterpretation

Beispiel

Aufgabe: Nach Ills gescheiterter Abreise (Zweiter Akt) gehen die Beteiligten ihrer Wege; sie sprechen über das Vorgefallene und die möglichen Konsequenzen. Gestalten Sie das Gespräch zwischen dem Lehrer, dem Pfarrer und dem Polizisten.
Aufgabe: Nach Ills gescheiterter Abreise (Zweiter Akt) gehen die Beteiligten ihrer Wege; sie sprechen über das Vorgefallene und die möglichen Konsequenzen. Gestalten Sie das Gespräch zwischen dem Lehrer, dem Pfarrer und dem Polizisten.
Musterlösung:
Die Güllener auf dem Weg zurück in die Stadt. Die Menge zerstreut sich. Der Polizist und der Lehrer gehen in die gleiche Richtung. Der Lehrer trägt eine halbleere Schnapsflasche in der Hand.
Polizist: Jetzt hat er seinen Zug verpasst, unser Ill. War heute bei mir auf der Wache, zitterte, war ganz nervös. Er wollte, dass ich die Dame verhafte, und verlangte nach besserem Schutz.
Lehrer: (nimmt einen kräftigen Schluck aus der Flasche) Und hat dazu vielleicht noch Grund. Wie weit her ist es mit unserer Menschlichkeit, mit der unser Bürgermeister den Vorschlag der alten Dame abgelehnt hat? Sind unsere humanistischen Werte stark genug? Ich beginne zu zweifeln. Es ist kein Wunder, dass Ill auf den Zug wollte. Wir hätten ihn nicht zurückhalten dürfen.
Polizist: Aber nicht doch, Ill hätte den Zug nur zu nehmen brauchen. Niemand von uns hat ihn zurückgehalten und bedroht hat ihn auch keiner. Außerdem sind wir an die Gesetze gebunden! Das muss Schutz genug sein. Wovon reden Sie, Herr Lehrer?
Lehrer: Wir haben ihn aufgehalten! Wir alle! Ich rede vom Angebot der Dame, sich für eine Milliarde Gerechtigkeit zu kaufen. Eine unheimliche Frau, mit ihrem Gefolge. Und wir konsumieren, als lebten wir in Wohlstand und hätten die Milliarde schon.
Polizist: Gerechtigkeit wird in Güllen nicht gekauft. Und für Recht und Sicherheit in unserem Dorf sorge immer noch ich, und das seit jeher. Was haben Sie denn gegen den Konsum? Man muss sich auch was gönnen. Kein Vergnügen schließlich, in solch einem Nest zu wirken. Ist doch schön, wenn's aufwärts geht.
Lehrer: Und wer bezahlt es?
Sie werden vom Pfarrer eingeholt.
Pfarrer: Ach, wäre er doch nur gegangen! Die Hölle liegt in ihm, und seinetwegen wird sie schon bald in ganz Güllen sein!
Polizist: Wovon reden Sie, Herr Pfarrer? Solange ich hier bin, gibt es Recht und Ordnung, keine Hölle. Und warum sollte Ill uns verlassen? Ist doch seine Schuld, dass die Dame sich den Scherz erlaubt. Oder meint ihr beide, es ist nicht gar arg übertrieben, eine Milliarde für den Tod des Krämers Ill? Ich sag euch, das muss er aushalten. Durch muss er da.
Lehrer: (nimmt noch einen Schluck und stolpert) Es ist übertrieben? Was ist mit unseren humanistischen Werten, dass wir ein Menschenleben überhaupt in Geld bemessen? Und doch seh ich, das Geld verführt uns. Bitter ernst ist es dieser Schicksalsgöttin.
Anmerkungen zur Musterlösung:
  • Du darfst und sollst bei solch einer Aufgabenstellung kreativ sein, musst aber gleichzeitig nachweisen, dass du den Text richtig verstanden hast. Indem du die in den Personen angelegten Möglichkeiten ausgestaltest, erschließt und deutest du die Personen in der Komödie.
  • Bei den Personen Lehrer, Pfarrer und Polizist handelt es sich um Personen mit hohem sozialem Status. Betont der Lehrer gerne humanistische Normen und Werte, Bildung und Kultur, steht der Pfarrer für die christlichen Werte und sollte die moralische Instanz Güllens sein. Gesetz, Recht und Ordnung werden vom Polizisten repräsentiert.
  • Versuche, mindestens 10 Minuten zum Korrekturlesen einzuplanen. Ein Punktabzug aufgrund zu vieler Fehler bezüglich Rechtschreibung und Zeichensetzung wären ärgerlich.
#kreativesschreiben#gestaltendeinterpretation#dialog
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App