Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Lektürehilfen
Digitales Schulbuch
Abitur
Abitur
Abitur
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Textanalyse

Skripte
Download als Dokument:PDF
Anmerkung: Das folgende Skript zeigt dir eine Methode, eine Textanalyse zu schreiben. Es gibt aber noch zahlreiche andere Möglichkeiten, d. h. du solltest diese hier nicht als absolut ansehen. Wichtig ist v. a. der „rote Faden“, also dass dein Aufsatz in sich stimmig ist.
Anmerkung: Das folgende Skript zeigt dir eine Methode, eine Textanalyse zu schreiben. Es gibt aber noch zahlreiche andere Möglichkeiten, d. h. du solltest diese hier nicht als absolut ansehen. Wichtig ist v. a. der „rote Faden“, also dass dein Aufsatz in sich stimmig ist.

Definition

Die Textanalyse verfolgt im Gegensatz zur Textinterpretation den Anspruch, objektiv zu sein. Man untersucht die formalen und sprachlichen Eigenschaften des zu analysierenden Textes genau und beschreibt sie, ohne dabei seine eigene Meinung einzubringen, also ohne Subjektives einzustreuen.
#textanalyse#textinterpretation

Unterschied Textanalyse – Textinterpretation

Bei einer Textanalyse wird ein Text nüchtern und v. a. objektiv analysiert, d. h. die stilistischen Mittel, die Sprache, der Stil usw. werden untersucht. Man geht jedoch nicht über die analytische Ebene hinaus – der interpretierende, subjektive Teil (denn jeder Mensch legt einen Text anders aus; es wird nahezu nie die gleiche Interpretation geben) fällt hier weg.
Dafür ist die Textinterpretation gedacht.
#textinterpretation#textanalyse

Aufbau

Wie jeder andere Text auch muss die Textanalyse dem üblichen Aufbau folgen:
EinleitungHauptteilSchluss

Vorarbeit

Bevor du mit dem eigentlichen Schreiben deiner Textanalyse beginnst, sollst du sichergehen, dass du den Text verstanden hast. Dies hört sich logisch und selbstverständlich an. Doch wann kann man von sich selbst behaupten, einen Text so weit verstanden zu haben, dass man dazu eine sinnvolle, in sich schlüssige und vollständige Textanalyse schreiben kann?
Es gibt verschiedene Methoden, um einen Text durch mehrmaliges Lesen so gut wie möglich zu verstehen.

Die Drei-Schritt-Lesemethode

Erster Schritt: Überfliegen
Im ersten Schritt liest du dir den Text grob und schnell durch, ohne auf Details zu achten: Du überfliegst ihn.
Achte hierbei auch auf angefügte Bilder, deren Unterschriften und Anmerkungen.
Zweiter Schritt: Genaueres Lesen
Lies dir den Text jetzt ein zweites Mal, diesmal aufmerksamer, durch.
Unterstreiche bzw. markiere währenddessen die relevanten Passagen. Wichtig ist hierbei jedoch, nicht zu viel zu unterstreichen/zu markieren, da sonst die wichtigsten Passagen nicht mehr hervorstechen.
Dritter Schritt: Schlüsselbegriffe erkennen
Während du den Text zum dritten Mal liest, kannst du dir Schlüsselbegriffe markieren.
Hierbei ist wichtig, dass du nicht die gleiche Farbe verwendest wie für die zentralen Passagen bzw. Aussagen aus Schritt zwei.
Du kannst z. B. im zweiten Schritt mit blau die wichtigsten Passagen markieren und im dritten Schritt mit einem Textmarker die relevanten Begriffe anstreichen.
Du kannst z. B. im zweiten Schritt mit blau die wichtigsten Passagen markieren und im dritten Schritt mit einem Textmarker die relevanten Begriffe anstreichen.

Die Fünf-Schritt-Lesemethode

Erster Schritt: Überblick
Bei der Fünf-Schritt-Lesemethode überfliegst du den Text im ersten Schritt noch nicht.
Du schaust ihn dir zuerst einmal an, achtest also auf Überschriften, Hervorhebungen, Bilder, deren Unterschriften, usw. und versuchst so, das Thema des Textes schon einmal zu erfassen.
Zweiter Schritt: Überfliegen
Nachdem du dir so einen Überblick verschafft hast, überfliegst du nun, im zweiten Schritt, den Text.
Dabei ist es hilfreich, die Überschriften der Abschnitte im Kopf in Fragen umzuwandeln. So kannst du immer überprüfen, ob du den Inhalt des jeweiligen Abschnitts verstanden hast.
Dritter Schritt: Abschnitte genau lesen
Nachdem du den Text im zweiten Schritt grob überflogen hast, kannst du dir jetzt jeden Abschnitt einzeln durchlesen. Hier kannst du dir auch zentrale Begriffe (sog. Schlüsselbegriffe) markieren.
Vierter Schritt: Abschnittsweise Zusammenfassung
Nun kannst du dir jeden Abschnitt noch einmal stichpunktartig zusammenfassen. Die Schlüsselbegriffe, die du dir im dritten Schritt markiert hast, helfen dir dabei.
Fünfter Schritt: Aufgabenstellung und Notizen verknüpfen
Im letzten Schritt ist wichtig, sich die Aufgabenstellung noch einmal genau durchzulesen. Du musst dich dafür v. a. fragen, ob du auf die Punkte, die in der Aufgabenstellung verlangt werden, speziell eingegangen bist.
Wenn du z. B. speziell auf die Meinung des Autoren gegenüber des von ihm beschriebenen Themas eingehen sollst, kannst du im letzten Schritt noch einmal überprüfen, ob deine Markierungen und Randnotizen dem entsprechen.

Schreiben

Einleitung

  • $\checkmark \quad$ Titel des zu analysierenden Textes
  • $\checkmark \quad$ Autor des Textes
  • $\checkmark \quad$ Entstehungsjahr bzw. -zeit
  • $\checkmark \quad$ Textsorte
  • $\checkmark \quad$ Deutungshypothese
  • $\checkmark \quad$ Überleitung zum Hauptteil
#textanalyse

Hauptteil

Inhalt des Textes
  • $\checkmark \quad$ Thema des Textes
  • $\checkmark \quad$ kurze Inhaltsangabe
      • Handlung
      • Ort der Handlung
      • die wichtigsten Figuren
  • $\checkmark \quad$ Wie werden diese Figuren im Text beschrieben?
  • $\checkmark \quad$ Wie verhalten sie sich?
Struktur des Textes
  • $\checkmark \quad$ Gliederung
  • $\checkmark \quad$ Aufbau
      • klassisch?
      • Besonderheiten?
      • Höhepunkte?
      • Wendepunkte?
  • $\checkmark \quad$ Erzähler
      • auktorial
      • Ich-Erzähler
      • personaler Erzähler
      • neutraler Erzähler
  • $\checkmark \quad$ Unterschied zwischen erzählter Zeit und Erzählzeit?
  • $\checkmark \quad$ zeitliche Sprünge?
  • $\checkmark \quad$ Argumentationsstrategie
Sprache
  • $\checkmark \quad$ Wirkung der Sprache (veraltet, modern, nüchtern?)
  • $\checkmark \quad$ Auffälligkeiten
      • Nur Hauptsätze?
      • Auffällig lange, verschachtelte Sätze?
      • Viele Adjektive?
  • $\checkmark \quad$ Sprachstil
      • Nominalstil
      • Verbalstil
      • Adjektivstil
  • $\checkmark \quad$ Rhetorische Mittel
      • Metaphern
      • Vergleiche

Intention des Autors

  • $\checkmark \quad$ Möchte der Autor uns auf etwas aufmerksam machen?
  • $\checkmark \quad$ Ist seine Intention, den Leser zu belehren?

Einordnung des Textes in die Intention des Autors

  • $\checkmark \quad$ Funktion des Textes
      • Appell?
      • Warnung an die Gesellschaft bzw. an bestimmte Menschen?
  • $\checkmark \quad$ Adressat des Textes (An wen richtet sich der Text?)
  • $\checkmark \quad$ Einstellung des Autors zu dem von ihm beschriebenen Thema
  • $\checkmark \quad$ Zusammenhang zwischen Entstehungszeit und Intention vorhanden?

Zeitliche Einordnung

  • $\checkmark \quad$ Ist der Text typisch für die Zeit, zu der er verfasst wurde?
  • $\checkmark \quad$ Weist er typische, epochenabhängige Merkmale auf?
  • $\checkmark \quad$ Ist der Autor ein typischer Vertreter der Epoche oder ein Rebell, der sich gegen die damaligen Umstände zur Wehr setzt?
#textanalyse

Schluss

  • $\checkmark \quad$ Wurde die Deutungshypothese bestätigt?
  • $\checkmark \quad$ Hat der Text Fragen unbeantwortet gelassen?
#textanalyse

Beispiel

Im Folgenden zeigen wir dir anhand George Bushs Rede „Wir werden nur den Sieg akzeptieren“, die er am 21.03.2003 anlässlich des Beginns des Irakkriegs hielt, wie ein Text nach dem Anwenden der Drei-Schritt-Lesemethode aussieht.
Wir werden nur den Sieg akzeptieren
TV-Ansprache des ehemaligen US-Präsidenten George Bush (2001-2009)
Meine Landsleute, direkte Anrede, Zugehörigkeitsgefühl wird ausgedrückt (er ist nichts „Besseres“)
in dieser Stunde sind Truppen Amerikas und der Koalition in den ersten Stadien von Militäroperationen, um Redeanlass: aktuelle Problemlage: Neuausrichtung der Politik
Euphemismus den Irak zu entwaffnen, sein Volk zu befreien und die Welt gegen ernsthafte Gefahr zu verteidigen. beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Auf meinen Befehl haben Koalitionstruppen ausgewählte Ziele von militärischer Bedeutung angegriffen, um Saddam Husseins Möglichkeiten zu untergraben, Krieg zu führen. Dies sind die Anfangsstadien dessen, was eine
Euphemismus breite und konzentrierte Kampagne sein wird. beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Mehr als 35 Länder geben entscheidende Unterstützung, Betonung der Unterstützung durch zahlreiche andere Nationen $\rightarrow$ Legitimation
von der Nutzung von Marine- und Luftwaffenbasen,
Anapher bis zur Hilfe mit Geheimdiensten und Logistik, bis zur Stationierung von Kampfeinheiten. verstärkende Wirkung
Jede Nation in dieser Koalition hat sich dafür
Pathos; Euphemismus entschieden, die Pflicht auf sich zu nehmen und die Ehre zu teilen, in unserer gemeinsamen Verteidigung zu dienen. Appell an Pflicht- und Ehrgefühl; „Verteidigung“ statt „Krieg“
An alle Männer und Frauen der Streitkräfte der Vereinigten Staaten im Nahen Osten: Der Frieden einer beunruhigten Welt und die Hoffnungen eines unterdrückten Volkes ruhen jetzt auf Ihnen. Dieses Vertrauen ist gerechtfertigt. Die Feinde, die Sie stellen, werden Ihr Geschick und Ihre Tapferkeit kennen lernen. Vertrauen in die Soldaten; Patriotismus
Euphemismus
Suggestion
Das Volk, das Sie befreien, wird Zeuge des ehrenhaften und anständigen Geistes des amerikanischen Militärs. beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Manipulation des Zuhörers durch Andeutung auf gegenteilige Eigenschaften des Gegners
moralische Wertung In diesem Konflikt sieht sich Amerika einem Feind gegenüber, der keinen Sinn für Konventionen des Krieges oder Regeln der Moral hat. Verstärkung des Feindbildes durch Nennung tugendhafter Eigenschaften, über die der Feind nicht verfügt
Behauptung Saddam Hussein hat irakische Truppen und Ausrüstung in zivilen Gebieten platziert, um
unschuldige Männer, Frauen und Kinder Dämonisierung des Feindes
als Schutzschilde für sein eigenes Militär zu gebrauchen; eine letzte Gräueltat gegen sein Volk. Ich will die Amerikaner und die ganze Welt wissen lassen, dass die Koalitionstruppen jeden Versuch unternehmen werden,
Wiederholung unschuldige Zivilisten vor Schaden zu bewahren. Schützenwollen der Zivilisten
Ein Feldzug auf dem rauen Gebiet einer Nation,
Vergleich so groß wie Kalifornien, könnte länger und schwieriger sein, als manche vorhersagen. macht es für Amerikaner „greifbar“
Euphemismus Und den Irakern zu helfen, ein vereintes, stabiles und freies Land zu schaffen, wird unseren nachhaltigen Einsatz fordern. beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Wiederholung Wir kommen in den Irak mit Respekt für seine Bürger, für seine große Zivilisation und für die Glaubensbekenntnisse, die sie praktizieren. soll den Respekt verdeutlichen
Wir haben kein Ziel im Irak, außer eine Bedrohung zu beseitigen und die Kontrolle dieses Landes durch sein eigenes Volk wiederherzustellen.
Ich weiß, dass die Familien unseres Militärs beten, dass all jene die im Einsatz sind, sicher und bald zurückkehren. Millionen von Amerikanern beten, dass all jene, die im Einsatz sind, sicher und bald zurückkehren. Millionen von Amerikanern beten mit Ihnen für die Sicherheit Ihrer geliebten Angehörigen und für den Schutz der Unschuldigen. Verständnis für die außergewöhnliche Situationen der Familien; Patriotismus
Für Ihr Opfer haben Sie den Dank und den Respekt des amerikanischen Volkes, und Sie sollen wissen, dass unsere Streitkräfte heimkommen, sobald ihre Arbeit getan ist. bewundert die Aufopferungsbereitschaft der amerikanischen Bürger
Unsere Nation tritt in diesen Konflikt zögernd ein, doch unsere Absicht ist klar. Das Volk der Vereinigten Staaten und unsere Freunde und Alliierten werden nicht in der Gewalt eines geächteten Regimes leben, das den Frieden mit Waffen des Massenmordes bedroht. Emotionalisierung $\rightarrow$ beschwört Bedrohung herauf
Jetzt, da der Konflikt da ist, ist der einzige Weg, seine Dauer zu beschränken, entschiedene Gewalt anzuwenden. bewusstes Ausweichen der Frage nach dem „Warum“
Und ich versichere Ihnen, dies wird keine Kampagne der Halbheiten, und wir werden kein Ergebnis außer dem Sieg akzeptieren. Versprechen $\rightarrow$ schafft Vertrauen bei Zuhörern
Meine Landsleute, die Gefahren für unser Land und die Welt werden überwunden werden. Wir werden durch diese Zeit der Gefahr gehen und die Arbeit des Friedens fortsetzen. Wir werden unsere Freiheit verteidigen. Wir werden Anderen Frieden bringen. Und wir werden uns durchsetzen.
Appell Möge Gott unser Land segnen und alle, die es verteidigen. Anrufung Gottes
Meine Landsleute, direkte Anrede, Zugehörigkeitsgefühl wird ausgedrückt (er ist nichts „Besseres“)
in dieser Stunde sind Truppen Amerikas und der Koalition in den ersten Stadien von Militäroperationen, um Redeanlass: aktuelle Problemlage: Neuausrichtung der Politik
den Irak zu entwaffnen, sein Volk zu befreien und die Welt gegen ernsthafte Gefahr zu verteidigen. (Euphemismus) beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Auf meinen Befehl haben Koalitionstruppen ausgewählte Ziele von militärischer Bedeutung angegriffen, um Saddam Husseins Möglichkeiten zu untergraben, Krieg zu führen. Dies sind die Anfangsstadien dessen, was eine
breite und konzentrierte Kampagne sein wird. (Euphemismus) beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Mehr als 35 Länder geben entscheidende Unterstützung, Betonung der Unterstützung durch zahlreiche andere Nationen $\rightarrow$
Legitimation
von der Nutzung von Marine- und Luftwaffenbasen,
bis zur Hilfe mit Geheimdiensten und Logistik, bis zur Stationierung von Kampfeinheiten. (Anapher) verstärkende Wirkung
Jede Nation in dieser Koalition hat sich dafür
entschieden, die Pflicht auf sich zu nehmen und die Ehre zu teilen, in unserer gemeinsamen Verteidigung zu dienen. (Pathos) Appell an Pflicht- und Ehrgefühl; „Verteidigung“ statt „Krieg“
An alle Männer und Frauen der Streitkräfte der Vereinigten Staaten im Nahen Osten: Der Frieden einer beunruhigten Welt und die Hoffnungen eines unterdrückten Volkes ruhen jetzt auf Ihnen. Dieses Vertrauen ist gerechtfertigt. Die Feinde, die Sie stellen, werden Ihr Geschick und Ihre Tapferkeit kennen lernen. Vertrauen in die
Soldaten; Patriotismus
Das Volk, das Sie befreien, wird Zeuge des ehrenhaften und anständigen Geistes des amerikanischen Militärs. (Euphemismus) beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Manipulation des Zuhörers durch Andeutung auf gegenteilige Eigenschaften des Gegners
In diesem Konflikt sieht sich Amerika einem Feind gegenüber, der keinen Sinn für Konventionen des Krieges oder Regeln der Moral hat. (moralische Wertung) Verstärkung des Feindbildes durch Nennung tugendhafter Eigenschaften, über die der Feind nicht verfügt
Saddam Hussein hat irakische Truppen und Ausrüstung in zivilen Gebieten platziert, um Behauptung
unschuldige Männer, Frauen und Kinder Dämonisierung des Feindes
als Schutzschilde für sein eigenes Militär zu gebrauchen; eine letzte Gräueltat gegen sein Volk. Ich will die Amerikaner und die ganze Welt wissen lassen, dass die Koalitionstruppen jeden Versuch unternehmen werden,
unschuldige Zivilisten vor Schaden zu bewahren. (Wiederholung) Schützenwollen der Zivilisten
Ein Feldzug auf dem rauen Gebiet einer Nation,
so groß wie Kalifornien, könnte länger und schwieriger sein, als manche vorhersagen. (Vergleich) macht es für Amerikaner „greifbar“
Und den Irakern zu helfen, ein vereintes, stabiles und freies Land zu schaffen, wird unseren nachhaltigen Einsatz fordern. (Euphemismus) beschönigende Beschreibung des Kriegszustandes
Wir kommen in den Irak mit Respekt für seine Bürger, für seine große Zivilisation und für die Glaubensbekenntnisse, die sie praktizieren. (Wiederholung) soll den Respekt verdeutlichen
Wir haben kein Ziel im Irak, außer eine Bedrohung zu beseitigen und die Kontrolle dieses Landes durch sein eigenes Volk wiederherzustellen.
Ich weiß, dass die Familien unseres Militärs beten, dass all jene die im Einsatz sind, sicher und bald zurückkehren. Millionen von Amerikanern beten, dass all jene, die im Einsatz sind, sicher und bald zurückkehren. Millionen von Amerikanern beten mit Ihnen für die Sicherheit Ihrer geliebten Angehörigen und für den Schutz der Unschuldigen. Verständnis für die außergewöhnliche Situationen der Familien; Patriotismus
Für Ihr Opfer haben Sie den Dank und den Respekt des amerikanischen Volkes, und Sie sollen wissen, dass unsere Streitkräfte heimkommen, sobald ihre Arbeit getan ist. bewundert die Aufopferungs-bereitschaft der amerikanischen Bürger
Unsere Nation tritt in diesen Konflikt zögernd ein, doch unsere Absicht ist klar. Das Volk der Vereinigten Staaten und unsere Freunde und Alliierten werden nicht in der Gewalt eines geächteten Regimes leben, das den Frieden mit Waffen des Massenmordes bedroht. Emotionalisierung $\rightarrow$ beschwört Bedrohung herauf
Jetzt, da der Konflikt da ist, ist der einzige Weg, seine Dauer zu beschränken, entschiedene Gewalt anzuwenden. bewusstes Ausweichen der Frage nach dem „Warum“
Und ich versichere Ihnen, dies wird keine Kampagne der Halbheiten, und wir werden kein Ergebnis außer dem Sieg akzeptieren. Versprechen $\rightarrow$ schafft Vertrauen bei Zuhörern
Meine Landsleute, die Gefahren für unser Land und die Welt werden überwunden werden. Wir werden durch diese Zeit der Gefahr gehen und die Arbeit des Friedens fortsetzen. Wir werden unsere Freiheit verteidigen. Wir werden Anderen Frieden bringen. Und wir werden uns durchsetzen.
Möge Gott unser Land segnen und alle, die es verteidigen. (Appell) Anrufung Gottes
Meine Landsleute …
#textanalyse
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App