Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BY, Realschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 10
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Fach & Lernbereich
Fach: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Lektürehilfen
Realschulabschluss
VERA 8
Realschulabsc...
Prüfung
wechseln
Realschulabschluss
VERA 8
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Aufgabe 2

Aufgaben
Download als Dokument:PDF
Prüfungsinformation
Deine Prüfung in Deutsch setzt sich aus einem Aufsatz und einer Gliederung zusammen.
In der Aufgabengruppe A gibt es fünf verschiedene Themen, die dir zur Erörterung zur Verfügung stehen. Eine sechste Erörterung gibt es mit Informationsmaterial. In der Aufgabengruppe B gibt es drei verschiedene Aufgaben zu Texten. Deine Lehrerin oder dein Lehrer wird aus diesen neun Aufgaben vier auswählen, wobei von beiden Bereichen eine dabei sein muss. Du suchst dir dann eine Aufgabe aus und bearbeitest sie in 240 Minuten.
Prüfungsinformation
Deine Prüfung in Deutsch setzt sich aus einem Aufsatz und einer Gliederung zusammen.
In der Aufgabengruppe A gibt es fünf verschiedene Themen, die dir zur Erörterung zur Verfügung stehen. Eine sechste Erörterung gibt es mit Informationsmaterial. In der Aufgabengruppe B gibt es drei verschiedene Aufgaben zu Texten. Deine Lehrerin oder dein Lehrer wird aus diesen neun Aufgaben vier auswählen, wobei von beiden Bereichen eine dabei sein muss. Du suchst dir dann eine Aufgabe aus und bearbeitest sie in 240 Minuten.
#erörterung
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Thema 2

Erörterung ohne Informationsmaterial

2017 ist Internationales Jahr des nachhaltigen Tourismus. Wie kann solch ein verantwortungsbewusster Tourismus aussehen?
Tipp
Deine Aufgabe ist es, zu dem Thema eine Erörterung zu verfassen. Dabei ist Folgendes wichtig:
  • Teile deinen Text in Einleitung  –  Hauptteil  –  Schluss
  • Strukturiere deinen Text mit Absätzen: z. B. solltest du nach jedem Argument einen Absatz machen
  • Baue deine Argumente sauber auf mit
    Behauptung  –  Begründung  –  Beispiel
  • Schreibe sachlich und nüchtern, d.h. ohne Übertreibungen und Ausschmückungen;
    Achtung: Das bedeutet nicht, dass du deine Leser langweilen sollst!
  • Lies deinen Text am Ende noch einmal Korrektur!
Tipp
Deine Aufgabe ist es, zu dem Thema eine Erörterung zu verfassen. Dabei ist Folgendes wichtig:
  • Teile deinen Text in Einleitung  –  Hauptteil  –  Schluss
  • Strukturiere deinen Text mit Absätzen: z. B. solltest du nach jedem Argument einen Absatz machen
  • Baue deine Argumente sauber auf mit
    Behauptung  –  Begründung  –  Beispiel
  • Schreibe sachlich und nüchtern, d.h. ohne Übertreibungen und Ausschmückungen;
    Achtung: Das bedeutet nicht, dass du deine Leser langweilen sollst!
  • Lies deinen Text am Ende noch einmal Korrektur!

Lösungsvorschlag

Reisen will jeder - am besten mehrere Male im Jahr. Was das für die Umwelt bedeutet ist vielen allerdings gar nicht klar. Deshalb wurde 2017 zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus gekürt. Nachhaltig oder ökonomisch bewusst zu reisen ist allerdings gar nicht so schwer, wie man vielleicht denken mag.
Einleitung
Nachhaltiger Tourismus ist die Bezeichnung einer bestimmten Form des Reisens, die die Menschen und Umwelt des Reiseziels nur sehr gering beeinflusst. Das fängt zum Beispiel damit an, dass man sich bewusst macht, wie viel CO2 mit den verschiedenen Verkehrsmitteln verursacht wird. Nutzt man das Flugzeug oder das Auto um zu verreisen, ist der Ausstoß extrem hoch - fährt man allerdings mit Bus oder Bahn, reist man umweltbewusst. Hinzu kommt, dass man nicht unbedingt in die Ferne reisen muss, um einen schönen Urlaub zu haben; auch in Deutschland oder der Schweiz gibt es tolle Urlaubsgegenden, die man auf umweltbewusste Art erreichen kann. Selbst wenn man dann am Ort der Erholung ist, kann man sich umweltbewusst fortbewegen - viele Städte oder beispielsweise auch auf Rügen kann man sich sehr gut mit dem Fahrrad fortbewegen! Somit hat man nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch noch etwas für seine Fitness getan.
Hauptteil
- Anfahrt
Auch vor Ort kann man die Umwelt bewusst beeinflussen. Das fängt schon bei der Wahl des Urlaubsdomizils an - man kann entweder auf die klassischen Hotelketten zurückgreifen. Oder auf lokale Unterkünfte zurückgreifen. So unterstützt man die Einwohner des Urlaubslandes aktiv und über Plattformen wie AirBnB geht dies super schnell und super einfach. Wenn man sich doch für das klassische Hotel entscheidet, ist es heutzutage schon selbstverständlich, den Anweisungen auf dem kleinen Papierkärtchen zu folgen, das besagt, dass man Handtücher der Umwelt zuliebe nicht jeden Tag waschen sollte.
- Unterkunft
Das Verhalten im Urlaubsland ist auch von Bedeutung. So sollte man Müll, den man nicht fachgerecht dort entsorgen kann wie beispielsweise Batterien, lieber wieder mitnehmen um die Umwelt nicht noch mehr zu belasten. Dazu gehört auch, dass man die touristischen Dinge, die Tiere betreffen, eher meidet. Zum Beispiel Elefantentouren sind höchst schädlich für die Elefanten und die Haltungsbedingungen sind einfach nur grauenhaft. Und so schön Korallenriffe anzuschauen sind, sollte man Tauchtouren auch eher meiden. Dabei können nämlich viele Korallen zerstört werden, welche wiederum der Lebensraum vieler Meerestiere sind. Außerdem sollte man darauf achten, weder Souvenire, die aus gefährdeten Tierarten oder Korallen bestehen, zu kaufen, noch vermeintliche Delikatessen wie beispielsweise Haifischflossensuppe oder Schildkrötenfleisch zu essen. Besser sollte man auf landestypische Nahrung umsteigen - dadurch wird auch das Reiseerlebnis um ein großes Maß authentischer und wieder unterstützt man die Anwohner anstatt von großen Ketten wie McDonald's.
- Verhalten
Es gibt also viele Möglichkeiten, Tourismus nachhaltig zu gestalten - dabei geht es nicht nur um die Anreise, sondern auch um die Wahl der Unterkunft und das Verhalten vor Ort! Wenn sich auch nur ein Drittel aller Urlaube hier auf Kompromisse einlassen würde, könnte man den Einwohnern, der Pflanzen- und Tierwelt, sowie der Umwelt im Allgemeinen einen großen Gefallen tun.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App