Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Werkrealschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 9
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Lernbereich
Realschulabschluss
Werkrealschulabschluss
Hauptschulabschluss
VERA 8
VERA 8
Prüfung
wechseln
Realschulabschluss
Werkrealschulabschluss
Hauptschulabschluss
VERA 8
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Aufgabe 1

Aufgaben
Download als Dokument:PDF

US-Behörde betrachtet Buckelwale nicht mehr als bedroht

Aufgabe 1
Abb. 1: Buckelwale sind seit den 70er Jahren bedroht.
Aufgabe 1
Abb. 1: Buckelwale sind seit den 70er Jahren bedroht.
$\,$
15
Die Studie habe ergeben, dass sich neun der 14 Buckelwal-Arten wieder so weit vermehrt haben, dass sie nicht mehr als gefährdet angesehen werden müssten, teilte die NOAA mit. In den 1970-er Jahren hatten die USA alle Buckelwal-Arten als bedroht eingestuft, weil die Zahl der Tiere durch den kommerziellen Walfang stark zurückgegangen war. Dass die Behörde die meisten Arten nun nicht mehr als bedroht betrachtet, ändert aber nichts an deren Schutzstatus.
20
Die NOAA wies darauf hin, dass das US-Gesetz zum Walschutz weiterhin in Kraft sei und Anwendung finde. Das Gesetz verbietet die Tötung von Walen in US-Hoheitsgewässern. Es untersagt zudem US-Bürgern den Walfang auch auf hoher See. Auch dürfen keine Walprodukte in die USA eingeführt werden. Zudem hatte die Internationale Walkommission 1982 ein weltweites Walfang-Moratorium verhängt, das bis heute in Kraft ist. Das Moratorium habe erheblich zur Erholung der Buckelwal-Populationen
25
beigetragen, erklärte die NOAA.
Begriffserklärung: Population = Gesamtheit aller Buckelwale, die an einem Ort leben.
(Quelle: Agence France-Presse, 2016)
#zeitungsartikel#leseverstehen
1.
Warum waren die Buckelwale vom Aussterben bedroht? Kreuze an.
Die hohe Wasserverschmutzung hat viele Buckelwale krank gemacht.
Die Buckelwale wurden von ihrem natürlichen Feind, dem Hai, angegriffen.
Der Walfang durch die Menschen wurde zur Gefahr für Buckelwale.
2.
Was meint die Ozeanexpertin Eileen Sobeck mit einer „wirklichen ökologischen Erfolgsgeschichte“ (Z.6)?
3.
Was ist die Noaa? Kreuze an.
Die internationale Gemeinschaft der Walfänger.
Die US-Meeresschutzbehörde.
Der amerikanische Walschutz-Verein.
4.
Welche Aussagen über den Text stimmen? Kreuze entsprechend an.
AussageRichtigFalsch
Im Artenschutz gibt es sehr viele Erfolgsgeschichten zu verzeichnen.
Kaum eine Buckelwal-Population hat ihren Bestand wieder verbessert.
Von 14 Buckelwal-Populationen gelten 9 Stück nicht mehr als gefährdet.
Die meisten von diesen Populationen leben um Europa herum.
Die Populationen im Pazifik und bei Grönland haben sich noch nicht verbessert.
5.
Seit wann haben sich die Bemühungen zum Schutz der Buckelwale gelohnt? Kreuze an.
Seitdem sich die Qualität des Wassers verbessert hat.
Seitdem der Walfang weitgehend beendet wurde.
Bisher haben die Bemühungen sich noch nicht gelohnt.
6.
Wann startete die Untersuchung zur Lage der Buckelwale?
7.
Warum wurden Buckewale als bedroht eingestuft?
8.
Welche Informationen gibt der Text nicht? Kreuze an.
Der Text gibt keine Informationen darüber,…
warum die Buckelwale im Pazifik immer noch bedroht sind.
wie viele Buckelwal-Populationen nicht mehr gefährdet sind.
ob die Bemühungen zum Schutz der Buckelwale als Erfolg gelten.
wie viele Buckewale in einer Population leben.
ob die Buckewale in Zukunft nochmal gefährdet werden.
Bildnachweise [nach oben]
[1]
Public Domain.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF
1.
Warum waren die Buckelwale vom Aussterben bedroht? Kreuze an.
Die hohe Wasserverschmutzung hat viele Buckelwale krank gemacht.
Die Buckelwale wurden von ihrem natürlichen Feind, dem Hai, angegriffen.
Der Walfang durch die Menschen wurde zur Gefahr für Buckelwale.
2.
Was meint die Ozeanexpertin Eileen Sobeck mit einer „wirklichen ökologischen Erfolgsgeschichte“ (Z.6)?
Die Population vieler Buckwale hat sich durch die Bemühungen wieder erholen können. Die Ozean-
expertin Eileen Sobeck bezeichnet das als eine Erfolgsgeschichte.

Die Population vieler Buckwale hat sich durch die Bemühungen wieder erholen können. Die Ozeanexpertin Eileen Sobeck bezeichnet das als eine Erfolgsgeschichte.
3.
Was ist die Noaa? Kreuze an.
Die internationale Gemeinschaft der Walfänger.
Die US-Meeresschutzbehörde.
Der amerikanische Walschutz-Verein.
4.
Welche Aussagen über den Text stimmen? Kreuze entsprechend an.
AussageRichtigFalsch
Im Artenschutz gibt es sehr viele Erfolgsgeschichten zu verzeichnen.
Kaum eine Buckelwal-Population hat ihren Bestand wieder verbessert.
Von 14 Buckelwal-Populationen gelten 9 Stück nicht mehr als gefährdet.
Die meisten von diesen Populationen leben um Europa herum.
Die Populationen im Pazifik und bei Grönland haben sich noch nicht verbessert.
5.
Seit wann haben sich die Bemühungen zum Schutz der Buckelwale gelohnt? Kreuze an.
Seitdem sich die Qualität des Wassers verbessert hat.
Seitdem der Walfang weitgehend beendet wurde.
Bisher haben die Bemühungen sich noch nicht gelohnt.
6.
Wann startete die Untersuchung zur Lage der Buckelwale?
Die Untersuchung zur Lage der Buckelwale startete im Jahr 2010.

Die Untersuchung zur Lage der Buckelwale startete im Jahr 2010.
7.
Warum wurden Buckewale als bedroht eingestuft?
Durch den komerziellen Walfang ging die Zahl der Buckelwale extrem zurück. Darum stufte man sie als
gefährdete Tiere ein.

Durch den komerziellen Walfang ging die Zahl der Buckelwale extrem zurück. Darum stufte man sie als gefährdete Tiere ein.
8.
Welche Informationen gibt der Text nicht? Kreuze an.
Der Text gibt keine Informationen darüber,…
warum die Buckelwale im Pazifik immer noch bedroht sind.
wie viele Buckelwal-Populationen nicht mehr gefährdet sind.
ob die Bemühungen zum Schutz der Buckelwale als Erfolg gelten.
wie viele Buckewale in einer Population leben.
ob die Buckewale in Zukunft nochmal gefährdet werden.
[nach oben]
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App