Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
NI, Integrierte Gesamtschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Lektürehilfen
Abitur eA
Abitur gA
VERA 8 E-Kurs
VERA 8 G-Kurs
Hauptschulabschluss 9
Hauptschulabschluss 10
Hauptschulabs...
Prüfung
wechseln
Abitur eA
Abitur gA
VERA 8 E-Kurs
VERA 8 G-Kurs
Hauptschulabschluss 9
Hauptschulabschluss 10
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Material 3

Aufgaben
Download als Dokument:PDF

Material 3

Im folgenden Beitrag über Extremsport fehlen die Fragen.
1.
Formuliere zu den Aussagen 1-4 in Material 3 jeweils eine treffende Frage.
Frage 1:
Menschen, die Extremsport betreiben, bewegen sich in Grenzbereichen. Die einen mögen ausgefallene, höchst anspruchsvolle und risikoreiche Sportarten und die anderen trainieren besonders gründlich und häufig über das normale Maß hinaus.
Frage 2:
Extremsportler und Extremsportlerinnen gehen in ihren Leistungsansprüchen bis an die Grenzen ihres eigenen Leistungs-vermögens und an die Grenzen der technischen Möglichkeiten. Wenn sie den an sich gestellten Leistungsanspruch erfüllen oder sogar übertreffen, kommt es zur Ausschüttung von Glückshormone, dem sogenannten Kick. Weiterhin geht es den Sportlern und Sportlerinnen darum, sich aus der breiten Masse anderer Menschen herauszuheben.
Frage 3:
Einzelne Extremsportlerinnen und Extremsportler haben durch spektakuläre Ereignisse große Berühmtheit erlangt. Ihre Aktionen werden durch die Medien verbreitet. Durch das Medieninteresse genießen sie hohe Aufmerksamkeit, bekommen Werbe- und Sponsorenverträge und können davon materiell gut leben.
Frage 4:
Extremsport kann auch zu einem Beruf werden, deshalb findet man zahlreiche Extremsportlerinnen und Extremsportler im Filmgeschäft. Sie üben unter anderem die Rolle der Stuntmen und Stuntwomen aus. Außerdem arbeiten sie in der Manege und unterhalten das Publikum als Zirkusakrobaten.
2.
Entscheide, auf welches Material die folgenden Aussagen zutreffen. Kreuze an.
Trifft zu auf …Material 1Material 2Material 1 und 2
Die Hauptperson ist ein Extremsportler.
Die Hauptperson ist keine fiktive Figur.
Die Hauptperson sieht sich als Tänzer.
Die Hauptperson möchte ihre Fähigkeiten perfektionieren.
3.
a)
Schreibe den Satz korrigiert auf. Beachte die Groß- und Kleinschreibung.
sein balancieren auf dem seil ohne genehmigung hat etwas magisches.
sein balancieren auf dem seil ohne genehmigung hat etwas magisches.
b)
Begründe bei zwei Wörtern, warum du dich für die Großschreibung entschieden hast.
#groß-undkleinschreibung
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Material 3

1.
$\blacktriangleright$  Fragen formulieren
Frage 1:
Wie könnte man den Begriff „Extremsportler“ definieren?
Menschen, die Extremsport betreiben, bewegen sich in Grenzbereichen. Die einen mögen ausgefallene, höchst anspruchsvolle und risikoreiche Sportarten und die anderen trainieren besonders gründlich und häufig über das normale Maß hinaus.
Frage 2:
Warum wird Extremsport ausgeübt?
Extremsportler und Extremsportlerinnen gehen in ihren Leistungsansprüchen bis an die Grenzen ihres eigenen Leistungs-vermögens und an die Grenzen der technischen Möglichkeiten. Wenn sie den an sich gestellten Leistungsanspruch erfüllen oder sogar übertreffen, kommt es zur Ausschüttung von Glückshormone, dem sogenannten Kick. Weiterhin geht es den Sportlern und Sportlerinnen darum, sich aus der breiten Masse anderer Menschen herauszuheben.
Frage 3:
Kann man als Extremsportler Geld verdienen?
Einzelne Extremsportlerinnen und Extremsportler haben durch spektakuläre Ereignisse große Berühmtheit erlangt. Ihre Aktionen werden durch die Medien verbreitet. Durch das Medieninteresse genießen sie hohe Aufmerksamkeit, bekommen Werbe- und Sponsorenverträge und können davon materiell gut leben.
Frage 4:
Ist Extremsport auch ein Beruf?
Extremsport kann auch zu einem Beruf werden, deshalb findet man zahlreiche Extremsportlerinnen und Extremsportler im Filmgeschäft. Sie üben unter anderem die Rolle der Stuntmen und Stuntwomen aus. Außerdem arbeiten sie in der Manege und unterhalten das Publikum als Zirkusakrobaten.
2.
$\blacktriangleright$  Richtige Antwort ankreuzen
Trifft zu auf …Material 1Material 2Material 1 und 2
Die Hauptperson ist ein Extremsportler.
Die Hauptperson ist keine fiktive Figur.
Die Hauptperson sieht sich als Tänzer.
Die Hauptperson möchte ihre Fähigkeiten perfektionieren.
3.
a)
$\blacktriangleright$  Satz korrigiert aufschreiben
sein balancieren auf dem seil ohne genehmigung hat etwas magisches.
sein balancieren auf dem seil ohne genehmigung hat etwas magisches.
Sein Balancieren auf dem Seil ohne Genehmigung hat etwas Magisches.
b)
$\blacktriangleright$  Entscheidung begründen
Sein: Satzanfang
Magisches: Substantivierung
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App