Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
SL, Gesamtschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Lektürehilfen
Abitur E-Kurs
Abitur G-Kurs
Mittlerer Bildungsabschlu...
VERA 8 G-Kurs
VERA 8 E-Kurs
Mittlerer Bil...
Prüfung
wechseln
Abitur E-Kurs
Abitur G-Kurs
Mittlerer Bildungsabschluss
VERA 8 G-Kurs
VERA 8 E-Kurs
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Aufgabe 2

Aufgaben
Download als Dokument:PDF
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Tipps
Download als Dokument:PDF
Thema:
Selfies
Aufgaben:
$\blacktriangleright$ Argumentierendes Schreiben - Stellungnahme
Nachfolgend findest du viele verschiedene Aufgaben, die jedoch alle ein Ziel besitzen: das argumentierende Schreiben. Wenn du dich also an das Bearbeiten der Aufgaben setzt, lies dir zuerst die Materialien sorgfältig durch. Bei jeder Aufgabe ist noch einmal vermerkt, welches Material du zur Hand nehmen musst. Es geht dabei vor allem darum, dass du das von dir verstandene in eigenen Worten formulierst und somit etwas erklärst.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Argumentierendes Schreiben

$\blacktriangleright\;$ Thema:
Selfies
Tipp
Nachfolgend findest du viele verschiedene Aufgaben, die jedoch alle ein Ziel besitzen: das argumentierende Schreiben. Wenn du dich also an das Bearbeiten der Aufgaben setzt, lies dir zuerst die Materialien sorgfältig durch. Bei jeder Aufgabe ist noch einmal vermerkt, welches Material du zur Hand nehmen musst. Es geht dabei vor allem darum, dass du das von dir verstandene in eigenen Worten formulierst und somit etwas erklärst.
Tipp
Nachfolgend findest du viele verschiedene Aufgaben, die jedoch alle ein Ziel besitzen: das argumentierende Schreiben. Wenn du dich also an das Bearbeiten der Aufgaben setzt, lies dir zuerst die Materialien sorgfältig durch. Bei jeder Aufgabe ist noch einmal vermerkt, welches Material du zur Hand nehmen musst. Es geht dabei vor allem darum, dass du das von dir verstandene in eigenen Worten formulierst und somit etwas erklärst.
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 1: Entsprechen die folgenden Sätze den Aussagen in Material 2? Kreuze an.
trifft zutrifft nicht zu
In Selbstporträts können sich Selbstdarstellung und Selbstkonfrontation zeigen.
Rembrandt, van Gogh und Beckmann gehören zu den Malern, die Selbstporträts angefertigt haben.
Die größte Anzahl an Selbstporträts stammt von Rembrandt.
Van Gogh suchte die Auseinandersetzung mit seiner Person, indem er sich in verschiedenen Rollen darstellte.
(2P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 2a: Erkläre die folgenden Aussage mit eigenen Worten. (Material 1)
„Ein Selfie ist eine Sonderform des amateurfotografischen Selbstporträts.“
Ein Selfie wird von einer Person aufgenommen, die keinerlei professionellen Hintergrund in Bezug auf das
Fotografieren hat und sich beim Fotografieren selbst ablichtet.
(1P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 2b: Erkläre die folgenden Aussage mit eigenen Worten. (Material 1)
„Stillschweigend akzeptieren wir, dass diese gestellt ist, - etwa ein Drittel aller Selfies wurde zudem nachbearbeitet.“
Obwohl Selfies einen intimen Einblick in unser Leben erlauben, ist diese Intimität gestellt und demnach nicht
echt. Wir wissen dies und akzeptieren es dennoch. Sogar dann noch, wenn wir wissen, dass etwa ein Drittel
aller Selfies nachbearbeitet wurden.
(1P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 2c: Erkläre die folgenden Aussage mit eigenen Worten. (Material 1)
„Gelungene und viel ge-like-te Selfies pushen das Ego.“
Selfies, die gut aussehen und viele Likes auf Social Media Plattformen erhalten haben, verleihem dem Besitzer
ein gestärktes Selbstbewusstsein, da dieser ein positives Feedback der Gesellschaft erhält.
(1P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 3a: In Material 4 heißt es: „Die traditionellen Museen verfolgen in Bezug auf die Manie der narzisstischen Selbstablichtung höchst unterschiedliche Ansätze.“
Erkläre, was mit dem Ausdruck „Manie der narzisstischen Selbstablichtung“ gemeint ist.
Der Trend des Selfies wird mittlerweile als Manie bezeichnet, da die Menschen fast besessen davon sind, das
perfekte Selfie zu schießen. Da es bei dem Selfie jedoch um die Darstellung der eigenen Person geht und man
eigene Ich in einem möglichst gutem Licht darstellen möchte, ist diese Selbstdarstellung
narzisstisch, also übertrieben selbstverliebt.
(1,5P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 3b: Erläutere die unterschiedlichen Ansätze der traditionellen Museen.
Das Prado und das Museum Brandhorst verbieten jede Art des Fotografierens, wohingegen das Musée d'Orsay
nicht nur das Fotografieren, sondern auch die Benutzung von Selfie-Sticks erlaubt. Das Museum of Modern Art
und die Nationalgalerien in Berlin erlauben zwar das Fotografieren, jedoch nicht die Benutzung der Selfie-Sticks.
(1P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 4: In Material 4 haben die unten aufgeführten Sätze unterschiedliche Funktionen.
Suche aus den folgenden Begriffen den jeweils passenden aus und schreibe ihn in das dafür vorgesehene Kästchen:
  • Behauptung
  • Begründung
  • Beleg / Beispiel
  • Fazit
  • Forderung
SatzFunktion
„Das neue Selfie-Museum in Manila ist erst einmal eine Besonderheit, eine Skurrilität. Aber eben auch eine Warnung an die traditionellen Häuser.“Beleg / Beispiel
„Denn vergrault man die Selfie-Fans, könnte es gut sein, dass sie sich einfach ihre eigenen Galerien errichten, mit Pseudokunst, die Spaß macht - oder sie gehen überhaupt nicht mehr in Kunstgalerien.“Begründung
„Am Ende ist es vielleicht doch besser, wenn Fotofans in echte Ausstellungen gehen und sich - wie oberflächlich auch immer - echte Kunstwerke ansehen.“Fazit
(1,5P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 5a: Antworte in vollständigen Sätzen. (Material 7)
Aus welchem Grund fühlt sich Kirsten Dunst von den Fans instrumentalisiert?
Kirsten Dunst fühlt sich als Mittel für die Zwecke ihrer Fans missbraucht, da es beim Fotografieren mit ihr nicht
mehr um den Star geht, sondern vielmehr darum, möglichst viele Likes für ein Bild zu erhalten.
(1P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 5b: Was meint Taylor Swift, wenn sie Selfies als „neue digitale Währung“ bezeichnet?
Taylor Swift beschreibt damit den Umstand, dass die Popularität eines Stars anhand seiner Likes auf sozialen
Plattformen gemessen werden kann. Mehr Likes bedeuten also mehr Anhänger, mehr Fans.
(1P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 5c: Was meint Taylor Swift mit dem Satz: „In Zukunft bekommen Künstler einen Plattenvertrag, weil sie Fans haben - nicht andersrum“?
Früher war es so, dass ein Star zuerst Anhänger, Fans haben musste, um einen gewissen Grad an Popularität zu
erreichen und damit vielleicht einen Plattenvertrag zu erhalten. In Zeiten sozialer Plattformen werden viele
Künstler durch die Fans entdeckt. Erhält ein Künstler viele Likes, wird er im Endeffekt durch seine Fans berühmt
und erhält einen Plattenvertrag.
(1P)
$\blacktriangleright\;$ Aufgabe 6: In der AG Schülerzeitung beschäftigt sich deine Klasse mit dem Thema „Handy, Smartphone und Co“. Eine Arbeitsgruppe befasst sich mit dem Phänomen der Selfies. Du schreibst einen Artikel für die Schülerzeitung, der sich damit kritisch auseinandersetzt.

Arbeite je drei Pro- und Kontra-Argumente aus. Dafür kannst du auf das Material zurückgreifen, aber auch eigene Argumente verwenden.

Denke daran, deinen Text mit einer passenden Überschrift zu versehen und zum Thema hinzuleiten.

Zeige im Schlussteil deine persönliche Haltung auf.
Ich bin das Zentrum der Welt - Oder nicht?

Jeder kennt das folgende Bild: Man sitzt morgens verschlafen in der Bahn, kann weder etwas lesen noch Musik hören, sondern schaut sich tatsächlich die Mitmenschen, die ebenfalls um diese Zeit schon im Zug sitzen, an. Alles, was man sieht, sind Menschen, die entweder mit Stöpsel in den Ohren schlafen oder welche, die sich nach vorne beugen, um auf das Display ihres Smartphones zu schauen und wild darauf zu „touchen“. Das sind die Auswirkungen des digitalen Zeitalters. Menschen kommunizieren hauptsächlich über Whatsapp, haben tausende Freunde auf Facebook und laden Bilder auf Instagram hoch, damit sie viele Likes von ihren Followern erhalten. Willkommen im 21. Jahrhundert.
Einleitung
  • Hinleitung zum Thema
Fester Bestandteil dieser neuen Lebenskultur ist das permanente festhalten von bestimmten Momente. Sei es eine Coladose, ein Sonnenauf- oder -untergang oder etwa das Objekt der Begierde schlechthin – das eigene Ich. Selfies halten Einzug, wo auch immer man hinsieht. Begonnen hat es mit den Frontkameras der Handys. Ja – und wie wird es enden? Das weiß keiner so Recht. Fakt ist, dass Selfies Teil dieser neuen Lebensweise sind und dass sie sehr umstritten sind.
Hauptteil
  • festhalten bestimmter Momente
  • Thema Selfies
Selfies auf sozialen Netzwerken zu veröffentlichen bietet die Möglichkeit alle Freunde auf der ganzen Welt am eigenen Leben teilhaben zu lassen. Andersrum können wir uns selbst up-to-date halten, indem wir uns die Fotos der anderen anschauen und somit das Gefühl haben,trotz tausender Meilen zwischen uns, immer noch Teil dieses Lebens zu sein. Des Weiteren bieten uns Plattformen wie Instagram oder Facebook die Möglichkeit tolle Reisen oder Erfahrungen in Form von Bildern festzuhalten. Somit ist unser Profil eine Art digitales Fotobuch, zu dem jeder unserer Freunde Zugriff hat, liken und kommentieren kann. Tolle Erinnerungen dokumentieren, Freunde darin zu markieren und einzigartige Momente in Form eines lustigen Selfies festzuhalten, dies sind die Möglichkeiten, die mit Facebook, Selfie und Co. gekommen sind.
  • Pro-Argumente
Aber natürlich gibt es auch Schattenseiten bei dieser exzessiven Selbstdarstellung. Vielen Menschen geht es nur noch darum, wie sie auf ihren Profilen „rüberkommen“ und wie viele Likes ihr Selfie erhält. Es gibt sogar User, die Bilder wieder löschen, wenn sie innerhalb kürzester Zeit nur wenige Likes und Kommentare erhalten haben. Das Glück und das Selbstbewusstsein dieser User hängt vom Like-Potenzial ihrer Posts ab. Ist das wirklich ein Leben, das man führen möchte? Viele sind zudem viel zu sehr auf sich selbst fixiert, laufen in den schönsten Orten der Welt rum und genießen nicht einen Augenblick davon, da sie stets darauf aus sind ein neues tolles Selfie zu schießen. Das permanente schießen von Selfies kann zudem äußerst störend für die Mitmenschen sein. Es ist in diesen Augenblicken nicht möglich mit der anderen Person zu kommunizieren, da diese in ihrer ganz eigenen Welt gefangen ist. Und genau dieses Verhalten kann zu extrem gefährlichen Situationen führen. Das Abtauchen in eine andere Welt während man noch draußen in der realen umherspaziert, lässt einen sehr fahrlässig werden. Viele Selfie-Taker bringen sich und andere in Gefahr, wenn sie fixiert auf ihr Display und ihr Aussehen zum Beispiel einfach auf eine Straße laufen, da hier der Hintergrund viel besser ist.
  • Kontra-Argumente
Fakt ist, dass wir Teil dieser Generation sind. Fakt ist auch, dass wir in einem digitalen Zeitalter leben, in dem Facebook und Co. einen enorm hohen Stellenwert haben. Wichtig ist jedoch, dass wir beim Selfiemachen nicht völlig den Draht zur Realität verlieren, und oder andere in Gefahr bringen und vielleicht können wir ja ab und zu unser Smartphone in der Tasche lassen und einfach mal aus dem Fenster sehen. Denn wer weiß schon, was alles da draußen in der Welt wartet? Vielleicht lächelt dich bereits morgen dein Traummann oder deine Traumfrau in der S-Bahn um 6 Uhr morgens an…
Schluss
  • eigene Meinung
(18P)
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App