Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
SN, Oberschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 9
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Lektürehilfen
Realschulabschluss
Kompetenztest 8 Realschul...
Kompetenztest 8 Hauptschu...
Qualif. Hauptschulabschlu...
Qualif. Haupt...
Prüfung
wechseln
Realschulabschluss
Kompetenztest 8 Realschule
Kompetenztest 8 Hauptschule
Qualif. Hauptschulabschluss
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!
Inhaltsverzeichnis
Lernbereich Qualif. Hauptschulabschluss
LV-Prüfung 1
Pflichtteil
Wahlteil
Thema 1
Thema 2

Thema 1

Aufgaben
Download als Dokument:PDF

Einen Brief schreiben

$\blacktriangleright\;$ Thema:
Johann Wolfgang von Goethe: Der Zauberlehrling
$\blacktriangleright\;$ Aufgabenstellung:
  • Lies die Ballade.
  • Der Zauberlehrling versucht, den Vorfall aus seiner Sicht zu erklären. Er schreibt einen Brief an den Meister. Dabei teilt er ihm auch seine Schlussfolgerung mit.
  • Verfasse diesen Brief des Zauberlehrlings.
#brief

Der Zauberlehrling

$\,$
Nein, nicht länger
kann ichs lassen;
will ihn fassen.
Das ist Tücke!
Ach! nun wird mir immer bänger!
Welche Miene! welche Blicke!
O du Ausgeburt der Hölle!
Soll das ganze Haus ersaufen?
Seh ich über jede Schwelle
doch schon Wasserströme laufen.
Ein verruchter Besen,
der nicht hören will!
Stick, der du gewesen,
steh doch wieder still!
$\,$
Willst am Ende
gar nicht lassen?
Will dich fassen,
will dich halten
und das alte Holz behende
mit dem scharfen Beile spalten.
Seht da kommt er schleppend wiedere!
Wie ich mich nur auf dich werfe,
gleich, o Kobold, liegst du nieder;
krachend trifft die glatte Schärfe.
Wahrlich, brav getroffen!
Seht, er ist entzwei!
Und nun kann ich hoffen,
und ich atme frei!
$\,$
Wehe! wehe!
Beide Teile
stehn in Eile
schon als Knechte
völlig fertig in die Höhe!
helft mir, ach! ihr hohen Mächte!
Und sie laufen! Naß und nässer
wirds im Saal und auf den Stufen.
Welch entsetzliches Gewässer!
Herr und Meister! hör mich rufen! -
Ach, da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister
werd ich nun nicht los.
$\,$
„In die Ecke,
Besen, Besen!
Seids gewesen.
Denn als Geister
ruft euch nur zu seinem Zwecke,
erst hervor der alte Meister.“
Quelle:
http://www.mumag.de/gedichte/goe_jw07.html, Stand vom 21.08.2017
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Einen Brief schreiben

$\blacktriangleright\;$ Thema:
Johann Wolfgang von Goethe: Der Zauberlehrling
$\blacktriangleright\;$ Aufgabenstellung:
  • Verfasse den Brief des Zauberlehrlings an seinen Meister.
    $\rightarrow$ Versuche, den Vorfall aus deiner Sicht zu erklären.
    $\rightarrow$ Erkläre dem Meister deine Schlussfolgerung.
Sehr geehrter Herr und Meister,
Da mir der kurz zuvor geschehene Vorfall nicht aus dem Kopf geht, möchte ich mich nochmals bei Dir entschuldigen und will versuchen, Dir den Vorfall zu erklären.
Als Du gegangen warst, wollte ich mir ganz gemütlich ein Bad einlassen. Von der vielen harten Arbeit taten mir aber alle Knochen weh. Deshalb wollte ich meine Zauberkünste testen, um die Badewanne zu füllen. Also habe ich den Besen zum Leben erweckt und ihn zum Fluss geschickt. Soweit hat das auch geklappt! Der Besen war sehr schnell und die Badewanne hat sich rasch gefüllt. Als sie voll war, wollte ich den Besen zurückverwandeln. Mir fiel jedoch der richtige Zauberspruch nicht mehr ein! Da der Besen aber immer mehr Wasser brachte und bald darauf schon alles unter Wasser stand, musste ich ihn irgendwie anders aufhalten. Ich hatte solche Panik! Was, wenn ich ihn nicht aufhalten konnte? Also habe ich ihn mit einem Beil in zwei Teile gespalten und dachte, der Spuk sei endlich vorbei. Ich konnte doch nicht wissen, dass sich beide Teile aufrappeln und weitereilen würden, um noch mehr Wasser zu holen! Wie sollte ich nun die beiden Teile aufhalten? Ach, ich war so hilflos und wusste nicht mehr weiter! Mir fiel einfach kein passender Zauberspruch ein. Zum Glück bist Du, mein Meister, endlich aufgetaucht und hast mich aus dieser furchtbaren Situation gerettet!
Oh, es tut mir wirklich so sehr leid, was passiert ist!
Ich habe meine Zauberkräfte überschätzt und konnte deshalb die Geister, die ich gerufen hatte, nicht mehr loswerden. Ich bin noch nicht bereit, alleine so komplizierte Zauber kontrollieren zu können und habe noch viel zu lernen! Es war eine sehr dumme Idee den Besen zu verzaubern, anstatt einfach selbst das Wasser zu holen.
Ich hoffe weiterhin Dein Zauberlehrling sein zu dürfen, damit ich lernen kann, meine Zauberkräfte besser und überlegter einsetzen zu können!
Ich bitte Dich mit diesem Brief um Dein Verständis und hoffe, dass Du mir meinen Fehler und meine Leichtsinnigkeit verzeihen kannst!
Dein Zauberlehrling
#kreativesschreiben#brief
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App