Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Englisch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Lektürehilfen
Digitales Schulbuch
Abitur
Abitur
Abitur
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!
Inhaltsverzeichnis
Lernbereich Lektürehilfen
Übersicht
Brave New World
Introduction
Summaries
Chapter 1
Chapter 2
Chapter 3
Chapter 4-6
Chapter 7-8
Chapter 9-10
Chapter 11-12
Chapter 13-15
Chapter 16
Chapter 17-18
Characters
Interpretation
Themes
Motifs
Symbols
Style
Setting
Context
Crooked Letter, Crook...
Summaries
Chapter 1 - 2
Chapter 3 - 4
Chapter 5
Chapter 6
Chapter 7
Chapter 8
Chapter 9
Chapter 10 - 11
Chapter 12 - 13
Chapter 14 - 16
Chapter 17 - 19
Characters
Symbols and Symbolism
Themes and Motifs
Gran Torino
Introduction
Key Scenes
Characters
Storytelling
Setting
Themes and Motifs
Half Broke Horses
Summaries
Chapter I: Salt Draw
Chapter II: The Mirac...
Chapter III: Promises
Chapter IV: The Red S...
Chapter V: Lambs
Chapter VI: Teacher L...
Chapter VII: The Gard...
Chapter VIII: Gumshoe...
Chapter IX: The Flybo...
Epilogue: The Little ...
Family Structures
Main Characters
Lily Casey Smith
Adam Casey
Daisy Mae Casey
Helen Casey
Jim Smith
Rosemary Smith
Rex Walls
Secondary Characters
Buster Casey
Dorothy Casey
Mother Albertina
Ted Conover
Orville Stubbs
Jim Smith junior
Other Characters
Structure of the Nove...
Setting
Prüfungsaufgaben zur ...
L.A. Crash
Einleitung
Schlüsselszenen
Narrative Filmstruktu...
Setting
Fakten
Bevölkerungsstruktur
Kriminalität
Personen im Film
Hauptcharaktere
Officer John Ryan
Officer Tom Hansen
Cameron und Christine...
Rick und Jean Cabot
Anthony
Peter Waters
Graham Waters
Daniel Ruiz
Farhad
Nebencharaktere
Verflechtung der Haup...
Verflechtung der Haup...
Bedeutung des Titels
Themen und Motive
Rassismus
Vorurteile
Kriminalität
Isolation und Ausgren...
Dominanz
Religion
Einwanderung
Besiedelung des Weste...
9/11
Waffenrecht in den US...
Filmanalyse
Kameraführung
Licht
Musik
Prüfungsaufgaben zur ...
Macbeth
Introduction
Summaries
Act I
Act II
Act III
Act IV
Act V
Characters
Interpretation
Themes
Motifs
Symbols
Style
Context
Good To Know
Othello
Introduction
Summaries
Act I
Act II
Act III
Act IV
Act V
Characters
Interpretation
Themes
Motifs
Symbols
Style
Context
Romeo and Juliet
Introduction
Summaries
Act I
Act II
Act III
Act IV
Act V
Characters
Themes and Motifs
Setting
The Great Gatsby
Introduction
Summaries
Chapter 1
Chapter 2
Chapter 3
Chapter 4
Chapter 5
Chapter 6
Chapter 7
Chapter 8
Chapter 9
Characters
Interpretation
Themes
Motifs
Symbols
Style
Context
Good To Know
To Kill a Mockingbird
Introduction
Summaries
Chapter 1
Chapters 2 - 3
Chapters 4 - 6
Chapters 7 - 8
Chapters 9 - 11
Chapters 12 - 13
Chapters 14 - 15
Chapters 16 - 17
Chapters 18 - 19
Chapters 20 - 22
Chapters 23 - 25
Chapters 26 - 27
Chapters 28 - 31
Characters
Interpretation
Themes
Motifs
Symbols
Style
Context

Schlüsselszenen

Lektürehilfen
Download als Dokument:PDF

Schlüsselszenen

Eröffnungsszene
  • Der afroamerikanische Kriminalbeamte Graham Waters und seine Partnerin Ria haben auf dem Weg zu einem Tatort einen Unfall mit der Koreanerin Kim Lee.
  • Graham inspiziert die Unfallstelle an einem Highway.
  • Das Wort „Yesterday” wird eingeblendet – die Rückblende beginnt.
Voreingenommen
  • Der Perser Farhad will mit seiner Tochter Dorri eine Waffe kaufen, erhält sie aber zunächst nicht, da der Verkäufer ihn für einen Terroristen hält.
  • Dorri erhält schließlich doch eine Waffe und Munition.
  • Peter und Anthony diskutieren auf der Straße darüber, welche Vorurteile viele gegenüber Schwarzen haben, stehlen daraufhin das Auto des Ehepaares Rick und Jean Cabot.
Sorgen
  • Graham und Ria kommen an einem Tatort an. Der weiße Polizist Detective Conklin hat den schwarzen Detective Lewis erschossen.
  • Jean und Rick beauftragen nach dem Autodiebstahl den Schlosser Daniel Ruiz, die Schlösser ihres Hauses auszutauschen. Jean misstraut dem Hispanoamerikaner aber und macht laut abfällige Bemerkungen über ihn. Rick macht sich keine Sorgen um ihn, sondern um seine bevorstehende Wahl im Bezug auf seine schwarzen Wähler.
Polizeikontrolle
  • Der Polizist John Ryan diskutiert am Telefon mit der Versicherungsvertreterin Shaniqua Johnson und beleidigt sie, nachdem sie ihm bezüglich der Probleme seines Vaters nicht helfen kann.
  • Officer Ryan und Officer Hansen erfahren über den Polizeifunk von der Fahndung nach dem gestohlenen Wagen von Rick und Jean. Bei der Verfolgung sehen sie einen anderen schwarzen SUV (Geländewagen), der offensichtlich nicht das gestohlene Fahrzeug ist, und bitten den Fahrer Cameron Thayer, sich einem Alkoholtest zu unterziehen. Nachdem die Situation eskaliert, belästigt Officer Ryan Camerons Frau Christine sexuell. Cameron und auch Officer Hansen können nur hilflos zusehen.
  • Auf dem Heimweg lässt Christine Cameron spüren, dass sie sein Verhalten feige findet.
Missmut
  • Farhads Frau Shereen sagt ihrem Mann, dass die Hintertür des Hauses nicht richtig schließt, woraufhin Dorri die zuvor gekaufte Pistole mit der Munition lädt und unter der Kasse verstaut.
  • Christine macht Cameron Vorwürfe, dass er sich inkorrekt verhalten hätte.
Unsichtbarer Schutz
  • Daniel kommt nach Hause und schaut nach seiner kleinen Tochter Lara, die vom Geräusch eines Schusses verängstigt unter dem Bett kauert. Um sie zu beruhigen, legt er ihr einen imaginären unsichtbaren Schutzmantel um und erzählt ihr, dass er diesen von einer Fee als Schutz bekommen hätte.
Moralische Bedenken
  • Peter und Anthony überfahren aus Versehen den Koreaner Choi Jin Gui mit dem gestohlenen SUV und legen ihn anschließend vor einem Krankenhaus ab.
  • Officer Hansen bittet seinen Vorgesetzten, einem anderen Partner zugeteilt zu werden. Dieser verweigert dies aber und sagt, Officer Hansen müsse hierfür persönliche Gründe angeben.
Ein guter Rat
  • Der Schlosser Daniel wechselt Farhads Schloss aus und rät ihm, auch noch seine Tür wechseln zu lassen, da diese nicht mehr richtig schließt. Farhad jedoch versteht die Situation nicht richtig und denkt, dass Daniel ihn über den Tisch ziehen will.
  • Anthony und Peter versuchen, den gestohlenen SUV zu verkaufen. Der Händler will ihn aber aufgrund des Blutes am Auto nicht abnehmen.
  • Graham und Ria werden beim Geschlechtsverkehr durch den Anruf von Grahams Mutter unterbrochen. Ria fühlt sich von Grahams Bemerkungen angegriffen und stürmt wütend davon.
Der Einbruch
  • Officer Ryan pflegt seinen Vater.
  • Farhad entdeckt, dass durch die kaputte Tür seines Ladens eingebrochen wurde. Der Laden ist schwer beschädigt und verwüstet.
  • Rick und seine Assistentin reden über die Schießerei, in der ein afroamerikanischer Polizist von einem anderen Polizisten erschossen wurde.
  • Jean Cabot fährt ihre Haushältern Maria an, weil sie einige Aufgaben nicht richtig ausgeführt hat.
  • Als Peter mit dem Bus fahren will, weigert sich Anthony, da er der Ansicht ist, Busse hätten absichtlich so große Fenster, um die darin sitzenden Schwarzen bloßzustellen.
Falsche Beschuldigung
  • Cameron ist am Filmset und veranlasst eine Szene zu wiederholen, nachdem er von einem Produzenten darum gebeten wird, da der Schauspieler zuvor zu wenig „schwarz” geklungen hätte.
  • Officer Ryan sucht die Versicherungsangestellte Shaniqua Johnson auf, um sie nochmals höflich um Hilfe für seinen Vater zu bitten. Als sie ihm aber klar macht, dass sie ihm nicht helfen kann, wird John erneut beleidigend.
  • Farhad ist wütend auf Daniel und will ihn ausfindig machen, denn er gibt ihm die Schuld für den Einbruch in seinen Laden.
  • Graham besucht seine drogenabhängige Mutter Louise. Diese will, dass er seinen kleinen Bruder (Peter) findet. Seiner Kollegin Ria erzählt Graham, als er wieder zurück kommt, dass seine Mutter nicht dort gewesen sei.
Entschädigung
  • Christine sucht Cameron im Filmstudio auf, um noch einmal mit ihm über den Vorfall der vergangenen Nacht zu reden. Dieser will allerdings nicht darüber sprechen.
  • Farhad findet heraus, dass die Versicherung den Schaden in seinem Laden nicht übernimmt, da er dem Rat des Schlossers Daniel nicht nachkam und die Tür nicht reparieren ließ.
Persönliche Verpflichtungen
  • Officer Ryan wird einem anderen Partner zugeteilt und Officer Hansen geht von hieran allein auf Streife.
  • Graham und Ria erfahren, dass im Auto des erschossenen Detective Lewis sehr viel Geld gefunden wurde.
  • Als Officer Ryan mit seinem neuen Kollegen auf Streife ist, hat sich ein Unfall ereignet, bei dem Christine im Wagen eingeklemmt ist. Als Christine John erkennt, weigert sie sich zuerst, sich von ihm retten zu lassen. Schließlich erlaubt sie John aber doch, sie aus dem Wagen zu befreien. John bringt sich bei der Rettung selbst in Lebensgefahr, schafft es aber, Christine aus dem Wagen zu ziehen, bevor dieser explodiert.
Ein unmoralisches Angebot
  • Flanagan macht Waters das unmoralische Angebot, wenn er Conklin den Kopf für die Tat hinhalten lässt, würde der Haftbefehl gegen seinen Bruder gelöscht werden. Um seines Bruders Willen geht Waters auf das Angebot ein.
  • Farhad hat Daniel aufgesucht und wartet vor dessen Haus auf ihn. Dabei beobachtet er Daniels Tochter und dessen Frau.
Breaking Point
  • Anthony und Peter wollen Camerons Auto stehlen. Cameron setzt sich zur Wehr und als sie Polizeisirenen hören, flüchtet Peter zu Fuß. Cameron fährt dann mit Anthony im Auto davon. Die beiden werden so lange von einem Polizeiauto verfolgt, bis Cameron schließlich dazu gezwungen ist, aus dem Auto zu steigen. Cameron provoziert die Polizisten, worauf Officer Hansen, der Cameron vom Vorabend erkennt, seinen Kollegen bittet, die Situation regeln zu dürfen. Ihm gelingt es dann, die Situation zu entschärfen. Anthony bleibt währenddessen versteckt im Auto. Als Cameron schließlich weiter fahren darf, lässt er Anthony, nachdem er sein Verhalten gemaßregelt hat, wenig später aussteigen.
Der Glücksbringer
  • Als Daniel nach Hause kommt, macht Farhad ihm Vorwürfe, ihn hintergangen zu haben, und bedroht ihn schließlich mit der Waffe, die Dorri gekauft hat. Daniels Tochter Lara beobachtet den Streit und will ihren Vater beschützen, da sie ja den unsichtbaren Schutzumhang trägt und nicht mehr er. Gerade als Lara zu ihrem Vater stürmt, feuert Farhad einen Schuss auf Daniel ab. Einen Moment lang sind alle Beteiligten völlig schockiert, da es den Anschein hat, dass Farhad Lara erschossen hat. Kurz darauf stellt sich jedoch heraus, dass Lara unversehrt ist. Sie schaut zu ihrem Vater und ist davon überzeugt, dass der Umhang sie gerettet hat.
  • Jean stürzt die Treppe hinunter.
Missverständnis
  • Peter ist auf der Straße unterwegs. Als Officer Hansen vorbei fährt, lässt er ihn einsteigen. Nachdem Peter die Figur des Heiligen Christophorus, des Schutzheiligen der Reisenden, erkennt, schmunzelt er. Hansen fühlt sich angegriffen und um die Situation zu erklären, greift Peter in seine Tasche, um Hansen seinen Christophorus zu zeigen. Officer Hansen missversteht die Situation und befürchtet, dass Peter eine Waffe hervorholt. Aus Reflex erschießt er Peter und lässt den Leichnam am Straßenrand aus dem Auto fallen.
Szenenwechsel
  • Der Film kehrt zurück zur Anfangsszene, in der Waters zu einem Tatort gerufen wird. Er findet heraus, dass es sich bei der Leiche um seinen kleinen Bruder handelt.
  • Anthony sieht den Van von Choi Jin Gui, den er überfahren hat und fährt in diesem davon.
  • Die Koreanerin Kim Lee besucht ihren Mann Choi Jin Gui, der von Anthony und Peter überfahren wurde, im Krankenhaus. Dieser beauftragt seine Frau, einen Scheck einzulösen, den er für den Verkauf illegaler Flüchtlinge bekommen hat.
Falsche Schlüsse
  • Im Krankenhaus zeigt Dorri Graham und seiner Mutter die Leiche von Peter, worauf Louise Graham beschuldigt für Peters Tod verantwortlich zu sein.
  • Als Dorri ihren Vater im Laden mit der Waffe sieht, versucht er zu erklären, was passiert ist. Dorri versteht es aber nicht und nimmt ihrem Vater die Waffe ab.
Wiedergutmachung
  • Rick erfährt vom Sturz seiner Frau Jean, worauf er ihr sagt, dass er sie liebt und dass er bald nach Hause kommt.
  • Jean bemerkt, wie einsam sie ist. Daraufhin umarmt sie ihre Haushälterin Maria und sagt ihr, dass sie ihre beste Freundin sei.
  • Officer Hansen verbrennt sein Auto, um jegliche Beweise zu vernichten, die ihn in Zusammenhang mit Peters Tod bringen könnten.
  • John tröstet seinen Vater.
  • Daniel schaut aus dem Fenster, während seine Frau und seine Tochter schlafen.
  • Cameron kommt an Hansens brennendem Auto vorbei, als seine Frau anruft. Er sagt ihr, dass er sie liebt.
  • Graham geht noch einmal zum Tatort, wo er Peters Christophorus findet.
  • Anthony entdeckt illegale asiatische Flüchtlinge in Choi Jin Guis Van und lässt sie frei.
  • Der Film endet, wie er beginnt: mit einem Auffahrunfall. An diesem letzten Unfall ist Shaniqua Johnson beteiligt.
Eröffnungs-szene
Der afroamerikanische Kriminalbeamte Graham Waters und seine Partnerin Ria haben auf dem Weg zu einem Tatort einen Unfall mit der Koreanerin Kim Lee.
Graham inspiziert die Unfallstelle an einem Highway.
Das Wort „Yesterday” wird eingeblendet – die Rückblende beginnt.
Voreinge-nommen
Der Perser Farhad will mit seiner Tochter Dorri eine Waffe kaufen, erhält sie aber zunächst nicht, da der Verkäufer ihn für einen Terroristen hält.
Dorri erhält schließlich doch eine Waffe und Munition. Peter und Anthony diskutieren auf der Straße darüber, welche Vorurteile viele gegenüber Schwarzen haben, stehlen daraufhin das Auto des Ehepaares Rick und Jean Cabot.
Sorgen
Graham und Ria kommen an einem Tatort an. Der weiße Polizist Detective Conklin hat den schwarzen Detective Lewis erschossen.
Jean und Rick beauftragen nach dem Autodiebstahl den Schlosser Daniel Ruiz, die Schlösser ihres Hauses auszutauschen. Jean misstraut dem Hispanoamerikaner aber und macht laut abfällige Bemerkungen über ihn. Rick macht sich keine Sorgen um ihn, sondern um seine bevorstehende Wahl im Bezug auf seine schwarzen Wähler.
Polizei-kontrolle
Der Polizist John Ryan diskutiert am Telefon mit der Versicherungsvertreterin Shaniqua Johnson und beleidigt sie, nachdem sie ihm bezüglich der Probleme seines Vaters nicht helfen kann.
Officer Ryan und Officer Hansen erfahren über den Polizeifunk von der Fahndung nach dem gestohlenen Wagen von Rick und Jean. Bei der Verfolgung sehen sie einen anderen schwarzen SUV (Geländewagen), der offensichtlich nicht das gestohlene Fahrzeug ist, und bitten den Fahrer Cameron Thayer, sich einem Alkoholtest zu unterziehen. Nachdem die Situation eskaliert, belästigt Officer Ryan Camerons Frau Christine sexuell. Cameron und auch Officer Hansen können nur hilflos zusehen.
Auf dem Heimweg lässt Christine Cameron spüren, dass sie sein Verhalten feige findet.
Missmut
Farhads Frau Shereen sagt ihrem Mann, dass die Hintertür des Hauses nicht richtig schließt, woraufhin Dorri die zuvor gekaufte Pistole mit der Munition lädt und unter der Kasse verstaut.
Christine macht Cameron Vorwürfe, dass er sich inkorrekt verhalten hätte.
Unsichtbarer Schutz
Daniel kommt nach Hause und schaut nach seiner kleinen Tochter Lara, die vom Geräusch eines Schusses verängstigt unter dem Bett kauert. Um sie zu beruhigen, legt er ihr einen imaginären unsichtbaren Schutzmantel um und erzählt ihr, dass er diesen von einer Fee als Schutz bekommen hätte.
Moralische Bedenken
Peter und Anthony überfahren aus Versehen den Koreaner Choi Jin Gui mit dem gestohlenen SUV und legen ihn anschließend vor einem Krankenhaus ab.
Officer Hansen bittet seinen Vorgesetzten, einem anderen Partner zugeteilt zu werden. Dieser verweigert dies aber und sagt, Officer Hansen müsse hierfür persönliche Gründe angeben.
Ein guter Rat
Der Schlosser Daniel wechselt Farhads Schloss aus und rät ihm, auch noch seine Tür wechseln zu lassen, da diese nicht mehr richtig schließt. Farhad jedoch versteht die Situation nicht richtig und denkt, dass Daniel ihn über den Tisch ziehen will.
Anthony und Peter versuchen, den gestohlenen SUV zu verkaufen. Der Händler will ihn aber aufgrund des Blutes am Auto nicht abnehmen.
Graham und Ria werden beim Geschlechtsverkehr durch den Anruf von Grahams Mutter unterbrochen. Ria fühlt sich von Grahams Bemerkungen angegriffen und stürmt wütend davon.
Der Einbruch
Officer Ryan pflegt seinen Vater.
Farhad entdeckt, dass durch die kaputte Tür seines Ladens eingebrochen wurde. Der Laden ist schwer beschädigt und verwüstet.
Rick und seine Assistentin reden über die Schießerei, in der ein afroamerikanischer Polizist von einem anderen Polizisten erschossen wurde.
Jean Cabot fährt ihre Haushältern Maria an, weil sie einige Aufgaben nicht richtig ausgeführt hat.
Als Peter mit dem Bus fahren will, weigert sich Anthony, da er der Ansicht ist, Busse hätten absichtlich so große Fenster, um die darin sitzenden Schwarzen bloßzustellen.
Falsche Be-schuldigung
Cameron ist am Filmset und veranlasst eine Szene zu wiederholen, nachdem er von einem Produzenten darum gebeten wird, da der Schauspieler zuvor zu wenig „schwarz” geklungen hätte.
Officer Ryan sucht die Versicherungsangestellte Shaniqua Johnson auf, um sie nochmals höflich um Hilfe für seinen Vater zu bitten. Als sie ihm aber klar macht, dass sie ihm nicht helfen kann, wird John erneut beleidigend.
Farhad ist wütend auf Daniel und will ihn ausfindig machen, denn er gibt ihm die Schuld für den Einbruch in seinen Laden.
Graham besucht seine drogenabhängige Mutter Louise. Diese will, dass er seinen kleinen Bruder (Peter) findet. Seiner Kollegin Ria erzählt Graham, als er wieder zurück kommt, dass seine Mutter nicht dort gewesen sei.
Ent-schädigung
Christine sucht Cameron im Filmstudio auf, um noch einmal mit ihm über den Vorfall der vergangenen Nacht zu reden. Dieser will allerdings nicht darüber sprechen.
Farhad findet heraus, dass die Versicherung den Schaden in seinem Laden nicht übernimmt, da er dem Rat des Schlossers Daniel nicht nachkam und die Tür nicht reparieren ließ.
Persönliche Ver-pflichtungen
Officer Ryan wird einem anderen Partner zugeteilt und Officer Hansen geht von hieran allein auf Streife. Graham und Ria erfahren, dass im Auto des erschossenen Detective Lewis sehr viel Geld gefunden wurde.
Als Officer Ryan mit seinem neuen Kollegen auf Streife ist, hat sich ein Unfall ereignet, bei dem Christine im Wagen eingeklemmt ist. Als Christine John erkennt, weigert sie sich zuerst, sich von ihm retten zu lassen. Schließlich erlaubt sie John aber doch, sie aus dem Wagen zu befreien. John bringt sich bei der Rettung selbst in Lebensgefahr, schafft es aber, Christine aus dem Wagen zu ziehen, bevor dieser explodiert.
Ein unmora-lisches Angebot
Flanagan macht Waters das unmoralische Angebot, wenn er Conklin den Kopf für die Tat hinhalten lässt, würde der Haftbefehl gegen seinen Bruder gelöscht werden. Um seines Bruders Willen geht Waters auf das Angebot ein.
Farhad hat Daniel aufgesucht und wartet vor dessen Haus auf ihn. Dabei beobachtet er Daniels Tochter und dessen Frau.
Breaking Point
Anthony und Peter wollen Camerons Auto stehlen. Cameron setzt sich zur Wehr und als sie Polizeisirenen hören, flüchtet Peter zu Fuß. Cameron fährt dann mit Anthony im Auto davon. Die beiden werden so lange von einem Polizeiauto verfolgt, bis Cameron schließlich dazu gezwungen ist, aus dem Auto zu steigen. Cameron provoziert die Polizisten, worauf Officer Hansen, der Cameron vom Vorabend erkennt, seinen Kollegen bittet, die Situation regeln zu dürfen. Ihm gelingt es dann, die Situation zu entschärfen. Anthony bleibt währenddessen versteckt im Auto. Als Cameron schließlich weiter fahren darf, lässt er Anthony, nachdem er sein Verhalten gemaßregelt hat, wenig später aussteigen.
Der Glücks-bringer
Als Daniel nach Hause kommt, macht Farhad ihm Vorwürfe, ihn hintergangen zu haben, und bedroht ihn schließlich mit der Waffe, die Dorri gekauft hat. Daniels Tochter Lara beobachtet den Streit und will ihren Vater beschützen, da sie ja den unsichtbaren Schutzumhang trägt und nicht mehr er. Gerade als Lara zu ihrem Vater stürmt, feuert Farhad einen Schuss auf Daniel ab. Einen Moment lang sind alle Beteiligten völlig schockiert, da es den Anschein hat, dass Farhad Lara erschossen hat. Kurz darauf stellt sich jedoch heraus, dass Lara unversehrt ist. Sie schaut zu ihrem Vater und ist davon überzeugt, dass der Umhang sie gerettet hat. Jean stürzt die Treppe hinunter.
Miss-verständnis
Peter ist auf der Straße unterwegs. Als Officer Hansen vorbei fährt, lässt er ihn einsteigen. Nachdem Peter die Figur des Heiligen Christophorus, des Schutzheiligen der Reisenden, erkennt, schmunzelt er. Hansen fühlt sich angegriffen und um die Situation zu erklären, greift Peter in seine Tasche, um Hansen seinen Christophorus zu zeigen. Officer Hansen missversteht die Situation und befürchtet, dass Peter eine Waffe hervorholt. Aus Reflex erschießt er Peter und lässt den Leichnam am Straßenrand aus dem Auto fallen.
Szenen-wechsel
Der Film kehrt zurück zur Anfangsszene, in der Waters zu einem Tatort gerufen wird. Er findet heraus, dass es sich bei der Leiche um seinen kleinen Bruder handelt.
Anthony sieht den Van von Choi Jin Gui, den er überfahren hat und fährt in diesem davon.
Die Koreanerin Kim Lee besucht ihren Mann Choi Jin Gui, der von Anthony und Peter überfahren wurde, im Krankenhaus. Dieser beauftragt seine Frau, einen Scheck einzulösen, den er für den Verkauf illegaler Flüchtlinge bekommen hat.
Falsche Schlüsse
Im Krankenhaus zeigt Dorri Graham und seiner Mutter die Leiche von Peter, worauf Louise Graham beschuldigt für Peters Tod verantwortlich zu sein.
Als Dorri ihren Vater im Laden mit der Waffe sieht, versucht er zu erklären, was passiert ist. Dorri versteht es aber nicht und nimmt ihrem Vater die Waffe ab.
Wieder-gutmachung
Rick erfährt vom Sturz seiner Frau Jean, worauf er ihr sagt, dass er sie liebt und dass er bald nach Hause kommt.
Jean bemerkt, wie einsam sie ist. Daraufhin umarmt sie ihre Haushälterin Maria und sagt ihr, dass sie ihre beste Freundin sei.
Officer Hansen verbrennt sein Auto, um jegliche Beweise zu vernichten, die ihn in Zusammenhang mit Peters Tod bringen könnten.
John tröstet seinen Vater.
Daniel schaut aus dem Fenster, während seine Frau und seine Tochter schlafen.
Cameron kommt an Hansens brennendem Auto vorbei, als seine Frau anruft. Er sagt ihr, dass er sie liebt.
Graham geht noch einmal zum Tatort, wo er Peters Christophorus findet.
Anthony entdeckt illegale asiatische Flüchtlinge in Choi Jin Guis Van und lässt sie frei.
Der Film endet, wie er beginnt: mit einem Auffahrunfall. An diesem letzten Unfall ist Shaniqua Johnson beteiligt.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App