JSP Page
3.Vernetze dich mit deiner Klasse
Deine Klasse ist nicht dabei?
 
Einloggen
Eingeloggt bleiben
Eingeloggt bleiben
Neu bei SchulLV?
Schalte dir deinen PLUS-Zugang frei, damit du Zugriff
auf alle PLUS-Inhalte hast!
PLUS-Zugang freischalten
Vielen Dank, wir überprüfen die Anfrage und geben schnellstmöglich Rückmeldung.
Schullizenzen für Schüler und Lehrer
SchulLV ist Deutschlands marktführendes Portal für die digitale Prüfungsvorbereitung sowie für digitale Schulbücher in über 8 Fächern.
Neu: Zugänge deutlich ermäßigt über die Schule kaufen!
Ich habe unverbindlich Interesse daran und bin...
Schüler
Lehrer
Eltern
Auswahl: Ich bin Lehrer
Infos unverbindlich anfordern
Um Ihren Testzugang bereitzustellen, benötigen wir noch folgende Angaben:
Absenden

Hinweise

Tipps PLUS
Download als Dokument:

Was du wissen solltest:

In diesem Skript findest du Tipps und Tricks rund um die Vergleichsarbeiten. So kannst du dich selbständig auf die Prüfungen vorbereiten und weißt was auf dich zukommt.
$\blacktriangleright$  Warum?
Die Vergleichsarbeiten sollen dir helfen zu erkennen, wie viel du schon gelernt hast. Sie helfen dir dich selbst einzuschätzen und zu sehen wo deine Stärken und wo deine Schwächen liegen.
$\blacktriangleright$  Wann?
Die Vergleichsarbeiten finden immer im Frühjahr statt, den genauen Termin erfährst du rechtzeitig von deiner Englischlehrerin oder deinem Englischlehrer.
$\blacktriangleright$ Was?
Die Vergleichsarbeiten sind nicht an die Lehrpläne der Bundesländer gebunden, sondern ihnen liegen allgemeine Bildungsstandards zugrunde.

Die Organisation

Die Vergleichsarbeiten sind 80 min. lang, in dieser Zeit sind vier Aufgabenblöcke zu bearbeiten, für jeden hast du 20 min. Zeit. Die Zeit ist recht knapp bemessen, sodass du zügig und konzentriert arbeiten musst, aber es ist nicht schlimm wenn du nicht alle Aufgaben schaffst. Die vier Blöcke enthalten Aufgaben aus den Bereichen Listening, Reading, Language in Use oder Writing. Jedes Jahr wird der Schwerpunkt auf zwei Bereiche gelegt, 2017 liegt der Schwerpunkt auf Listening und Reading. .

Die vier Kompetenzbereiche

Reading
Bei diesem Aufgabentyp wird geprüft, ob du einen Text lesen und auch verstehen kannst. Nachdem du den Text sorgfältig gelesen hast, ist es deine Aufgabe, die gestellten Fragen zum Text zu beantworten.
Reading
Bei diesem Aufgabentyp wird geprüft, ob du einen Text lesen und auch verstehen kannst. Nachdem du den Text sorgfältig gelesen hast, ist es deine Aufgabe, die gestellten Fragen zum Text zu beantworten.

Writing
Deine Kompetenz im Schreiben sollst du zeigen, indem du Schreibaufgaben löst. Es kann sein, dass du einen Aufsatz zu einem vorgegebenen Thema schreiben sollst, oder Fragen mit deinen eigenen Worten beantworten musst.
Writing

Die Bewertung

In den Kompetenzbereichen Lesen und Hören musst du beachten, dass nur richtige Antworten bewertet werden, d.h. du kannst keine Teilpunkte bekommen. Aber keine Angst, es gibt viele kleine Teilaufgaben, wenn du ein oder zwei falsch hast, ist das nicht so schlimm. In den Kompetenzbereichen Hör- und Leseverstehen kommt es nur zu einem Punktabzug wegen Rechtschreib- oder Grammatikfehlern, wenn der Sinn deines Satzes durch die Fehler stark beeinträchtigt wird.

Tipps

1. Lies dir die Aufgabenstellung genau durch und beachte, wie viele Teilaufgaben es gibt. Helfen kann dir auch wenn du dir anschaust, wie viel Platz du für deine Antwort hast. So kannst du herausfinden, was von dir verlangt wird.
2. Es ist immer klüger, zu raten, als gar nichts anzukreuzen oder hinzuschreiben. So kannst du vielleicht noch ein paar "Glückspunkte" bekommen.
3. Bearbeite alle Aufgaben und vergiss keine Teilaufgaben. Solltest du bei einer Aufgabe nicht wissen, was zu tun ist, dann lass sie erst mal aus und bearbeite sie zum Schluss noch mal, so verlierst du keine Zeit durch langes Grübeln.
4. Ganz zum Schluss ist es wichtig, dass du deine Arbeit nochmal kontrollierst. Achte darauf, dass du alle Aufgaben und Teilaufgaben bearbeitet hast und prüfe ob du noch Fehler findest, die du verbessern kannst, aber verzettel dich hierbei nicht.
$\blacktriangleright$ Darüber hinaus gibt es noch Hinweise, die bei unserer digitalen Lösung nicht wichtig sind, die du aber trotzdem kennen solltest, wenn du die Prüfung in der Schule schreibst.
5. Behalte während des schreibens die Uhr im Blick, prüfe, z.B. ob du nach 40 min. auch die Hälfte deiner Aufgaben geschafft hast.
6. Eine gute Vorbereitung kann dir vieles erleichtern. Dazu gehört es auch, gute Arbeitsutensilien dabeizuhaben. Auf deinem Tisch sollten ein Füller, Ersatzpatronen, ein Leuchtstift, ein Bleistift, ein Lineal und eine Uhr zu finden sein.
7. Versuche leserlich zu schreiben, und wenn du etwas korrigierst, es so zu korrigieren, dass deine Lehrerin oder dein Lehrer es auch verstehen kann.
8. Bleib ruhig! Aufregung hilft dir nicht, versuche ruhig zu bleiben. Sobald du merkst, dass du unruhig wirst, atme zwei-, dreimal tief durch und arbeite dann konzentriert weiter.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt Einzellizenz freischalten
Infos zu SchulLV-Plus
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Noch kein Content verknüpft: Verfügbaren Content anzeigen!
Verfügbarer Content
Alle verknüpfen
Mein SchulLV
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Klasse 6
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Englisch
Lektürehilfen
VERA 8
Prüfung wechseln
Inhaltsverzeichnis
Lernbereich VERA 8