Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 9
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fach: Geschichte
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Ära Adenauer

Skript
Download als Dokument:PDF

Prägende Grundsatzentscheidungen

Weltpolitik nach 1945: Ära Adenauer
Abb. 1: Bisher war nur Helmut Kohl länger Bundeskanzler als Konrad Adenauer.
Weltpolitik nach 1945: Ära Adenauer
Abb. 1: Bisher war nur Helmut Kohl länger Bundeskanzler als Konrad Adenauer.

Bundestagswahl 1949

Nachdem die CDU bei der ersten Bundestagswahl am 14.08.1949 die meisten Stimmen auf sich versammeln konnte, wurde Konrad Adenauer zum ersten Kanzler der Bundesrepublik gewählt.
Im Wahlkampf hatte sich Adenauer für eine soziale Marktwirtschaft stark gemacht. Die SPD als zweitgrößte Partei warb unter ihrem Parteivorsitzenden Kurt Schumacher für einen patriotisch-national gefärbten demokratischen Sozialismus. Obwohl hier zwei unterschiedliche Vorstellung von Politik aufeinandertraten, waren die Parteien sich ihrer Verantwortung bewusst, eine auf Konses beruhende Politik ausüben zu müssen. Im Bundestag wurde die neue Demokratie mit lebhaften Auseinandersetzungen gelebt. Allerdings wurde der größte Teil der Gesetze, vor allem mit Beginn der zweiten Legislatursperiode, von der Regierung und der Opposition einvernehmlich verabschiedet.
Daher entwickelte sich rasch ein stabiles System, in dem die wichtigsten Parteien untereinander grundsätzlich koalitionsfähig waren und im Parlament zusammenarbeiteten.
1. Bundestagswahl

14.08.1949
Parteien im ersten Bundestag mit mehr als 5 %
31 % CDU
29,2 % SPD
11,9 % FDP
5,7 % KPD
Im ersten Kabinett Adenauers saßen Mitglieder der CDU/CSU,
FDP,
DP (Deutsche Partei)

Polititsches System der BRD

Weltpolitik nach 1945: Ära Adenauer
Abb. 2: Durch die Einflußnahmemöglichkeit des Bundesrates auf die Gesetzgebung ist eine Machtkonzentration im Bundestag erschwert.
Grundgesetz BRD Artikel 1 "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt."
Neue westliche Teilstaat erhebt Anspruch auf alleinige Rechtsnachfolge des Deutschen Reichs "Das gesamte Deutsche Volk bleibt aufgefordert, in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands zu vollenenden."
Im Gegensatz zu vorherigen Verfassungen stehen die Grundrechte nun als unumstößlich an erster Stelle. Da es vor allem während der Weimarer Republik viele Machtwechsel gab, geschah die Einführung des Konstruktiven Misstrauensvotums um häufige Machtwechsel zu erschweren. Auch wurde der Bundespräsident, wie du in Abbildung 2 sehen kannst, nicht mehr direkt vom Volk gewählt. Denn dessen Machtbefugnisse hatten unter anderem zum Scheitern der Weimarer Republik geführt.

Integration in das westliche Bündnissystem

Durch die Gründung der BRD verlief die Trennline zwischen Kapitalismus und Kommunismus mitten durch Europa und vor allem mitten durch das heutige Deutschland.
Konrad Adenauer versprach sich wirtschaftlichen Fortschritt durch die Westanbindung. Um Teil des westlichen Systems zu werden, bedurfte es allerdings einem eigenständigen Militär und der vollen Souveränität. Die SPD unter Führung von Kurt Schumacher war gegen eine Integration in das westliche System, um eine spätere Wiedervereinigung nicht zu behindern. Durch die Unterzeichnung und Ratifizierung der Pariser Verträge durch den Bundestag wurde der Besatzungsstatus der BRD beendet. Kurz danach kam es zum Eintritt in die NATO und zur Gründung der Bundeswehr.
Pariser Verträge
5. 05.1955
Beitritt NATO
09.05.1955
Gründung Bundeswehr
12.11.1955

Aussöhnung mit Frankreich

Das Beilegen der "Erbfeindschaft" mit Frankreich besaß oberste Priorität in Adenauers Poltik. Es kam während der Ära Adenauer immer wieder zu Treffen mit dem französischen Präsident Charles de Gaulle. Auf französische Initiatve wurde 1952 die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl gegründet, ein Wegbereiter der EU. Als wichtiger Abschnitt in den bilateralen Beziehungen galt der Staatsbesuch Adenauers im Jahre 1962. Gemeinsam mit de Gaulle gedachte er in Reims, welche Stadt im Ersten Weltkrieg zu 60 % von deutschen Truppen zerstört wurde, den Opfern der beiden Weltkriege. In Abbildung 3 siehst du einen Teil des Gottesdienstes. Das Bemühen um die deutsch-französische Freundschaft gipfelte 1963 im Élysée-Vertrag. Er regelte unter anderem regelmäßige gemeinsame Tagungen der beiden Kabinette und gründete das Deutsch-Französische Jugendwerk.
Weltpolitik nach 1945: Ära Adenauer
Abb. 3: In Reims wurde ein Schlussstrich unter die kriegerische Vergangenheit gezogen.
Weltpolitik nach 1945: Ära Adenauer
Abb. 3: In Reims wurde ein Schlussstrich unter die kriegerische Vergangenheit gezogen.
Die junge Geschichte der Bundesrepublik war äußerst bewegt. In diesem Skript sollte dir ein Einblick in die Ära Adenauer gegeben werden. Um der großen Zeitspanne gerecht zu werden mussten wir bedeutende Themen wie die Integration von Millionen Neubürgern, der Bau der Berliner Mauer, die Aussöhnung mit Israel, den Prozess der Entnazifizierung und auch das Wirtschaftswunder hinten anstellen.
Bildnachweise [nach oben]
[1]
https://goo.gl/xJtdCj – Konrad Adenauer 1952, Bundesarchiv, CC BY-SA 3.0 DE.
[2]
https://goo.gl/cXMzU4 – Politisches System in der Bundesrepublik, Atom3,141lz, CC BY-SA 3.0.
[3]
https://goo.gl/uQp4fN – Frankreich, Staatsbesuch Konrad Adenauer, Bundesarchiv, CC BY-SA 3.0 DE.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Login
Folge uns auf
SchulLV als App