JSP Page
3.Vernetze dich mit deiner Klasse
Deine Klasse ist nicht dabei?
 
Einloggen
Eingeloggt bleiben
Eingeloggt bleiben
Neu bei SchulLV?
Schalte dir deinen PLUS-Zugang frei, damit du Zugriff
auf alle PLUS-Inhalte hast!
PLUS-Zugang freischalten
SchulLV ist Deutschlands marktführendes Portal für die digitale Prüfungsvorbereitung sowie für digitale Schulbücher in über 8 Fächern.
NEU: Testzugänge für Schulleiter und Lehrer
1) Testzugang anfordern: Absenden
2) Termin für kostenfreies Webinar vereinbaren:
Absenden
Info schließen
Um Ihren Testzugang bereitzustellen, benötigen wir noch folgende Angaben:
Absenden

Interpretation von LGS

Spickzettel
Aufgaben
Lösungen PLUS
Download als Dokument:
Nachdem du ein LGS mit dem Gaußverfahren gelöst hast, ist eine Interpretation der Ergebnisse erforderlich.
Dafür sind allerdings drei unterschiedliche Fälle zu betrachten. Ein lineares Gleichungssystem kann genau eine, keine oder unendlich viele Lösungen besitzen.
$\blacktriangleright$  Gleichungssysteme mit genau einer Lösung
Du hast folgendes Gleichungssystem gegeben:
$\begin{array}[t]{rlllllll} \text{I}\,:& x_1 &+& 4\cdot x_2 &+& x_3 &=& 10 &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{II}\,:& x_1 &+& 2\cdot x_2 &+& x_3 &=& 8 &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{III}\,:& x_1 &+& x_2 &-& x_3 &=& 3 &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \end{array}$
Verwendest du die Matrixschreibweise, löst du das LGS mit dem Gaußschen Eliminierungsverfahren, indem du die Vorfaktoren als Einträgt für die Matrix benutzt. Falls du Probleme mit dem Lösen hast, bearbeite das zugehörige Kapitel.
$\begin{array}[t]{rlllll} \left(\begin{array}{ccc|c} 1 & 4 & 1 & 10 \\ 1 & 2 & 1 & 8 \\ 1 & 1 & -1 & 3 \\ \end{array}\right)&\rightarrow& \left(\begin{array}{ccc|c} 1 & 4 & 1 & 10 \\ 0 & 1 & 0 & 1 \\ 0 & 0 & 1 & 2 \\ \end{array}\right) &\rightarrow& \left(\begin{array}{ccc|c} 1 & 0 & 0 & 4 \\ 0 & 1 & 0 & 1 \\ 0 & 0 & 1 & 2 \\ \end{array}\right) &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \end{array}$
Du erhälst die Lösung $x_3=2$, $x_2=1$ und $x_1=4$. Diese Lösung ist eindeutig und beschreibt den Punkt $S\,(4 \mid 1 \mid 2)$. $S$ ist der einzige Punkt, welcher alle drei Gleichungen unabhängig von einander löst.
Die geometrsiche Interpretation: Da es sich bei den Gleichungen $\text{I, II und III}$ um Ebenengleichungen in Koordinatenform handelt, ist $S$ der einzige Punkt, welcher in allen drei Ebenen liegt.
Da nur dieser Punkt existiert ist er ein Schnittpunkt der drei Ebenen.
Abb. 1: Eindeutige Lösung
Abb. 1: Eindeutige Lösung
$\blacktriangleright$  Gleichungssysteme mit unendlich vielen Lösungen
Die zweite Möglichkeit, welche dir das Gaußsche Eliminierungsverfahren an Ergebnissen liefert, ist dass das LGS unendliche viele Lösungen hat:
$\begin{array}[t]{rlll} \left(\begin{array}{ccc|c} 0 & 2 & 6 & 2 \\ 1 & 2 & 2 & 8 \\ 0 & 3 & 9 & 3 \\ \end{array}\right)&\rightarrow& \left(\begin{array}{ccc|c} 1 & 2 & 2 & 8 \\ 0 & 1 & 3 & 1 \\ 0 & 0 & 0 & 0 \\ \end{array} \right)&\quad \scriptsize \; \\[5pt] \end{array}$
In der dritten Gleichung stehen nach dem Gaußverfahren lediglich Nullen. Über die $x_3$-Koordinate trifft dieses Gleichungssystem keine Aussage. Für diese wählst du eine Variable $t$. In den übrigen Zeilen steht:
$\begin{array}[t]{rlllllll} \text{I}\,:& x_1 &+& 2\cdot x_2 &+& 2\cdot t &=& 8 &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{II}\,:& & & x_2 &+& 3\cdot t &=& 1 &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{III}\,:& & & & & t &=& t &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \hline \text{I}\,:& x_1 &+& 2\cdot x_2 &+& 2\cdot t &=& 8 &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{II}\,:& & & x_2 & & &=& 1-3\cdot t &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{III}\,:& & & & & t &=& t &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \hline \text{I}\,:& x_1 & & & & &=& 6+4\cdot t &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{II}\,:& & & x_2 & & &=& 1-3\cdot t &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \text{III}\,:& & & & & t &=& t &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \end{array}$
Du erhälst einen Lösungsvektor $\overrightarrow{x}$ in welchem Terme mit $t$ und konstante Terme stehen.
$\overrightarrow{x}=\pmatrix{6+4\cdot t \\ 1-3\cdot t \\ t }=\pmatrix{6\\1\\0}+\pmatrix{4\cdot t\\-3\cdot t\\1\cdot t}=\pmatrix{6\\1\\0}+t\cdot\pmatrix{4\\-3\\1}$.
Du erkennst, dass es sich um eine Geradengleichung handelt. Geometrisch haben die drei Ebenen eine gemeinsam Schnittgerade, welche durch diese Gleichung beschrieben wird.
Abb. 2: Unendlich viele Lösungen
Abb. 2: Unendlich viele Lösungen
$\blacktriangleright$  Gleichungssysteme mit keiner Lösung
Du hast ein Gleichungssystem gegeben, welches du erneut mit dem Gaußschen Eliminierungsverfahren löst:
$\begin{array}[t]{rlllll} \left(\begin{array}{ccc|c} 0 & 2 & 6 & 2 \\ 1 & 2 & 1 & 4 \\ 0 & 3 & 9 & 5 \\ \end{array}\right)&\rightarrow& \left(\begin{array}{ccc|c} 1 & 2 & 1 & 4 \\ 0 & 1 & 3 & 1 \\ 0 & 0 & 0 & 1 \\ \end{array}\right) &\rightarrow& \left(\begin{array}{ccc|c} 1 & 0 & -5 & 0 \\ 0 & 1 & 3 & 0 \\ 0 & 0 & 0 & 1 \\ \end{array}\right) &\quad \scriptsize \; \\[5pt] \end{array}$
In der letzten Zeile der Matrix steht $0\cdot x_1+0\cdot x_2+0\cdot x_3=1$. Dies ist nicht möglich und das Gleichungssystem hat keine Lösung. Geometrisch interpretiert gibt es keinen Punkt und keine Gerade, welche alle drei Ebenen gemeinsam haben. Dies liegt daran, dass mindestens zwei Ebenen parallel zueinander liegen.
Abb. 3: Keine Lösung
Abb. 3: Keine Lösung
Bildnachweise [nach oben]
[1]
© 2016 – SchulLV.
[2]
© 2016 – SchulLV.
[3]
© 2016 – SchulLV.
Noch kein Content verknüpft: Verfügbaren Content anzeigen!
Verfügbarer Content
Alle verknüpfen
Mein SchulLV
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Berufskolleg - FH
Oberstufe
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Mathe
Digitales Schulbuch
Inhaltsverzeichnis
Lernbereich Digitales Schulbuch
Analysis
Schaubilder von Funk …
Funktionsgleichungen …
Kurve gegeben
Randbedingungen gege …
Differenzieren (Able …
Nach Funktionstyp
Nach Ableitungsregeln
Eigenschaften von Ku …
Aussagen bewerten
Gleichungslehre
Kurvendiskussion
Vollständige Kurvend …
Tangente und Normale
Integralrechnung
Zahlenfolgen und Gre …
Extremwertaufgaben
Allgemeine Fragen zu …
Definitions- und Wer …
Stetigkeit und Diffe …
Wachstum
Näherungsverfahren
Weiterführende Übung …
Analytische Geometrie
Vektoren
Geraden
Ebenen
Ebenen im Raum
Gegenseitige Lage
Abstände
Schnittwinkel
Spiegelungen
Lineare Gleichungssy …
Matrizen
Rechnen mit Matrizen
Übergangsmatrizen
Leontief-Modell
Stochastik
Zufallsexperimente u …
Wahrscheinlichkeiten
Kombinatorik
Wahrscheinlichkeitsv …
Binomialverteilung
Signifikanztest