Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 5
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Mathe
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Säulendiagramm

Spickzettel
Download als Dokument:PDF

Strichliste

In Strichlisten werden die Ergebnisse von Umfragen, Auszählungen oder andere Anzahlen notiert. Für jede Stimme wird dabei ein Strich gemacht. Jeder fünfte Strich wird schräg durch die vier letzten Striche gezogen. So entstehen übersichtliche Fünferpakete, die man leichter zählen kann.
Natürliche Zahlen: SäulendiagrammNatürliche Zahlen: SäulendiagrammNatürliche Zahlen: Säulendiagramm $= 13$

Säulendiagramm

Natürliche Zahlen: Säulendiagramm
Abb. 1: Hobbies der Klasse 5 c)
Natürliche Zahlen: Säulendiagramm
Abb. 1: Hobbies der Klasse 5 c)

Balkendiagramm

Natürliche Zahlen: Säulendiagramm
Abb. 2: Balkendiagramm zu den Hobbies der Klasse 5 c)
Natürliche Zahlen: Säulendiagramm
Abb. 2: Balkendiagramm zu den Hobbies der Klasse 5 c)
Bildnachweise [nach oben]
[1],[2]
© – SchulLV.
#diagramm
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Aufgaben
Download als Dokument:PDF

Aufgabe 1

Natürliche Zahlen: Säulendiagramm Die Klasse 5 b plant ihren nächsten Wandertag und hat dafür geheim abgestimmt. Der Klssensprecher hat die Stimmen ausgezählt.
AchterbahnparkNatürliche Zahlen: SäulendiagrammNatürliche Zahlen: Säulendiagramm
Kletterpark Natürliche Zahlen: Säulendiagramm
SoccerdomeNatürliche Zahlen: SäulendiagrammNatürliche Zahlen: SäulendiagrammNatürliche Zahlen: Säulendiagramm
EislaufhalleNatürliche Zahlen: Säulendiagramm
KanufahrtNatürliche Zahlen: Säulendiagramm
Erstelle ein Säulendiagramm.

Aufgabe 2

In der Tabelle ist angegeben, wie weit man auf verschiedenen Transportwegen in einer Stunde kommen kann.
Zeichne dazu ein Säulendiagramm. Wähle $1\,\text{mm}$ für $1\,\text{km}$
TransportwegZurückgelegte Strecke pro Stunde
Fußgänger$5\,\text{km}$
Radfahrer$15\,\text{km}$
Auto$100\,\text{km}$
ICE$200\,\text{km}$

Aufgabe 3

Aufgabe 4

a)
Bei dem Säulendiagramm handelt es sich um ein Niederschlagsdiagramm. Darin lässt sich ablesen, wie viel Niederschlag, also Regen oder Schnee, es in Hamburg im Jahr 2017 gab.
Lies die einzelnen Monatswerte ab und sammle sie in einer Tabelle.
b)
Suche dir die Niederschlagsmengen eines Jahres für eine Stadt deiner Wahl heraus, runde dabei auf Zehner. Zeichne anschließend ein Niederschlagsdiagramm.
Alternativ kannst du mit folgenden Daten zur Niederschlagsmenge in Karlsruhe im Jahr 2017 arbeiten.
Monat$J$$F$$M$$A$$M$$J$$J$$A$$S$$O$$N$$D$
Niederschlagsmenge in $\text{mm}$$20 $$ 40$$60 $$20 $$60 $$60 $$110 $$80 $$ 110$$60 $$90 $$80 $
MonatNiederschlag- smenge in $\text{mm}$
$ J$$20 $
$ F$$40 $
$ M$$60 $
$ A$$20 $
$M $$60 $
$ J$$60 $
$ J$$110 $
$ A$$80 $
$ S$$ 110$
$ O$$60 $
$ N$$90 $
$ D$$80 $
Bildnachweise [nach oben]
[1],[2]
© – SchulLV.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Aufgabe 1

Natürliche Zahlen: Säulendiagramm Die höchste Schülerzahl ist $11.$ Du kannst also pro Schüler ein Kästchen einzeichnen. Beginne damit, die Achsen zu zeichnen. Die horizontale Achse (nach rechts) muss so lang sein, dass Platz für $5$ Balken ist. Die vertikale Achse (nach oben) muss so lang sein, dass sie den längsten Balken mit $11$ Kästchen abbilden kann.
Insgesamt erhältst du dann in etwa folgendes Diagramm:

Aufgabe 2

Zeichne zunächst die Achsen. Die horizontale Achse (nach rechts) muss so lang sein, dass sie Platz für $4$ Säulen bietet. Die vertikale Achse (nach oben) muss so lang sein, dass die längste Säule Platz findet, also $200\,\text{mm},$ da der größte Wert $200\,\text{km}$ ist.
Du erhältst dann in etwa folgendes Diagramm:

Aufgabe 3

a)
$\blacktriangleright$  Werte ablesen
Das Diagramm ist auf Millimeterpapier gezeichnet, damit du die Werte genauer ablesen kannst. $1\,\text{cm}$ entspricht $100\,\text{min}$ und $1\,\text{mm}$ entspricht daher $10\,\text{min}.$
UrlaubsortFlugzeit
Ibiza$ 220\,\text{min}$
London$110\,\text{min}$
Kohsamui$780\,\text{min}$
Miami$680\,\text{min}$
Los Angeles$750\,\text{min}$
Sydney$1\,270\,\text{min}$
Dubai$350\,\text{min}$
b)
$\blacktriangleright$  Balkendiagramm zeichnen
Die Skala, die du wählen sollst, ist in der Aufgabe angegeben. Zeichne $1\,\text{mm}$ für $100\,\text{km},$ also $1\,\text{cm}$ für $1\,000\,\text{km}.$ Die horizontale Achse (nach rechts) sollte mindestens so lang sein, dass der längste Balken Platz hat, also mindestens $16,3\,\text{cm}.$ Die vertikale Achse (nach oben) sollte so lang sein, dass $7$ Balken Platz haben.
Du erhältst ein ähnliches Diagramm wie das folgende:

Aufgabe 4

a)
$\blacktriangleright$  Monatswerte ablesen
Monat$J$$F$$M$$A$$M$$J$$J$$A$$S$$O$$N$$D$
Niederschlagsmenge in $\text{mm}$$66 $$ 60$$69 $$ 50$$82 $$134 $$110 $$58 $$ 77$$121 $$86 $$77 $
MonatNiederschlag- smenge in $\text{mm}$
$ J$$66 $
$ F$$60 $
$ M$$69 $
$ A$$50 $
$M $$82$
$ J$$134 $
$ J$$110 $
$ A$$58 $
$ S$$ 77$
$ O$$121 $
$ N$$86$
$ D$$77 $
b)
$\blacktriangleright$  Niederschlagsdiagramm zeichnen
Du kannst beispielsweise ein Kästchen für $10\,\text{mm}$ Niederschlag verwenden. Zeichne zuerst die Achsen ausreichend groß, anschließend die Säulen. Im folgenden ist das Niederschlagsdiagramm für die Daten aus der Aufgabenstellung zu sehen:
Natürliche Zahlen: Säulendiagramm
Abb. 4: Niederschlagsdiagramm Karlsruhe 2017
Natürliche Zahlen: Säulendiagramm
Abb. 4: Niederschlagsdiagramm Karlsruhe 2017
Bildnachweise [nach oben]
[1]-[4]
© – SchulLV.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App