JSP Page
3.Vernetze dich mit deiner Klasse
Deine Klasse ist nicht dabei?
 
Einloggen
Eingeloggt bleiben
Eingeloggt bleiben
Neu bei SchulLV?
Schalte dir deinen PLUS-Zugang frei, damit du Zugriff
auf alle PLUS-Inhalte hast!
PLUS-Zugang freischalten
Vielen Dank, wir überprüfen die Anfrage und geben schnellstmöglich Rückmeldung.
Schullizenzen für Schüler und Lehrer
SchulLV ist Deutschlands marktführendes Portal für die digitale Prüfungsvorbereitung sowie für digitale Schulbücher in über 8 Fächern.
Neu: Zugänge deutlich ermäßigt über die Schule kaufen!
Ich habe unverbindlich Interesse daran und bin...
Schüler
Lehrer
Eltern
Auswahl: Ich bin Lehrer
Infos unverbindlich anfordern
Um Ihren Testzugang bereitzustellen, benötigen wir noch folgende Angaben:
Absenden

Analysis A I

Aufgaben PLUS
Lösungen PLUS
Download als Dokument:
1.0
1.1
Skizziere den Graphen $G_{g'}$ der 1. Ableitungsfunktion von $g$ in ein geeignetes Koordinatensystem und gib die max. Monotonieintervalle der 1. Ableitungsfunktion $g'$ an.
(5 BE)
#ableitung#monotonie
1.2.0
Zur Bestimmung des Funktionsterms $g(x)$ ist folgendes Gleichungssystem gegeben:
$\begin{array}{llrrll} \text{I}\quad&216a+36b+6c+d&=& 0 \\ \text{II}\quad&125a+25b+5c+d&=&-18 \\ \text{III}\quad&108a+12b+c&=&16 \\ \text{IV}\quad&30a+2b&=&0 \\ \end{array}$
1.2.1
Gib nachvollziehbar an, welche Ansätze zu diesen Gleichungen führen.
(4 BE)
1.2.2
Bestimme $g(x)$ mithilfe der Gleichungen aus 1.2.0.
(7 BE)
2.0
Gegeben ist nun die Funktion
$f: \quad x \to \frac{1}{10}\cdot g(x)=\frac{1}{10}(-x^3+15x^2-56x+12)$
$f: \quad x \to \frac{1}{10}\cdot g(x)=$ $\frac{1}{10}(-x^3+15x^2-56x+12)$
mit $\mathbb{D}_f= \mathbb{R},$ wobei $g$ die Funktion aus Teilaufgabe 1.2.2 ist. Der Graph wird mit $G_f$ bezeichnet.
2.1
Berechne alle Schnittpunkte des Graphen $G_f$ mit den Koordinatenachsen.
(7 BE)
2.2
Ermittle Art und Koordinaten aller relativen Extrempunkte von $G_f.$ Runde die Koordinaten auf eine Nachkommastelle.
(6 BE)
#extrempunkt
2.3
Bestimme die maximalen Krümmungsintervalle von $G_f.$
(4 BE)
#krümmung
2.4
Zeichne unter Mitverwendung vorliegender Ergebnisse den Graphen $G_f$ im Bereich $-1\leq x\leq 10$ in ein kartesisches Koordinatensystem. Maßstab: $1\,\text{LE}=1 \text{cm}.$
(5 BE)
2.5
Es gilt $\displaystyle\int_{-2}^{6}f(x)\;\mathrm dx = 0.$ Interpretiere dieses Ergebnis in Bezug auf $G_f.$
(2 BE)
#integral
2.6
Die Parabel $G_p$ mit $p(x)= -0,1x^2+0,4x+1,2$ und $\mathbb{D}_p=\mathbb{R}$ schließt mit $G_f$ im $\text{I.}$ und $\text{IV.}$ Quadranten zwei endliche Flächenstücke ein.
Zeichne $G_p$ für $-1\leq x\leq 10$ in das vorhandene Koordinatensystem ein, schraffiere das linke der beiden Flächenstücke und berechne die Maßzahl seines Flächeninhalts. Die Integrationsgrenzen können der Zeichnung entnommen werden.
(7 BE)
3.0
3.1
Ermittle die Maßzahl $V(h)$ des Volumens des Zylinders in Abhängigkeit von der Höhe $h$ und gib eine sinnvolle Definitionsmenge für die Funktion $V:\quad h\to V(h)$ an, wenn die Höhe $h$ mindestens $6\,\text{cm}$ betragen soll.
[Mögliches Teilergebnis: $V(h)=h\pi (100-h^2)$]
(4 BE)
#zylinder
3.2
Berechne $h$ so, dass $V(h)$ den absolut größten Wert annimmt, und untersuche, ob das maximale Volumen $V_{\text{max}}$ des Zylinders mehr als die Hälfte des Halbkugelvolumens beträgt.
(9 BE)
Bildnachweise [nach oben]
[1],[2]
© – SchulLV.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt Einzellizenz freischalten
Infos zu SchulLV-Plus
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Noch kein Content verknüpft: Verfügbaren Content anzeigen!
Verfügbarer Content
Alle verknüpfen
Mein SchulLV
Bundesland, Schulart & Klasse
BY, Fachoberschule
Klasse 13
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Mathe
Digitales Schulbuch
Fachabitur NT…
Prüfung wechseln
Inhaltsverzeichnis
Lernbereich Fachabitur NT (WTR)