Inhalt
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 7
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Physik
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Abitur
Abitur
Abitur
Mach dich schlau mit SchulLV!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Farbmischung

Skripte
Download als Dokument:PDF

Einführung

Wenn du mit Wasserfarben ein Bild zeichnest und gerade nicht die richtige Farbe findest, kannst du sie dir einfach zusammenmischen. Doch was steckt dahinter?
Das Empfinden von Farben ist sehr subjektiv. Bei Rot-Grün-Schwäche oder einer Farbenblindheit können manche oder alle Farben nicht unterschieden werden. Tiere nehmen Farben auch anders als Menschen wahr, sie können oftmals weniger Farben als der Mensch unterscheiden.
Man unterscheidet bei der Farbmischung zwei unterschiedliche Arten: die additive Farbmischung und die subtraktive Farbmischung.

Additive Farbmischung

Abb. 1: Additive Farbmischung
Abb. 1: Additive Farbmischung
Bei der additiven Farbmischung geht man von den drei Grundfarben Rot, Grün und Blau aus. Du kennst vielleicht sogenannte RGB-Farben, das steht für die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. Mischt man zwei oder frei Farben, ergibt sich eine neue Farbe. Die Farbe ändert sich wenn man das Verhältnis der drei Farben zueinander ändert. Mischt man die drei Grundfarben im selben Verhältnis, erhält man die Farbe Weiß.
Ein gutes Beispiel für additive Farbmischung sind Bildschirme. Schaust du einmal ganz nah an einen Bildschirm, kannst du erkennen, dass jeder Bildpunkt aus drei kleinen Punkten besteht. Das sind die drei Grundfarben, die, jenachdem welche Farbe der Bildpunkt haben soll, unterschiedlich stark leuchten.
In der nachfolgenden Tabelle sind die Mischfarben eingetragen, wenn man jeweils zwei Farben oder alle drei Farben im gleichen Verhältnis mischt.
Rot$+$Grün=Gelb
Grün$+$Blau=Cyan
Rot$+$Blau=Magenta
Rot$+$Grün$+$Blau=Weiß

Subtraktive Farbmischung

Abb. 2: Subtraktive Farbmischung
Abb. 2: Subtraktive Farbmischung
Bei der subtraktiven Farbmischung entstehen Farben dadurch, dass einzelne Farben aus dem Spektrum genommen werden. Hier sind die Grundfarben Gelb, Magenta und Cyan. Aus diesen Farben lassen sich wieder die anderen Farben mischen. Allerdings werden die Farben durch die Mischung dunkler, da immer mehr Teile des Lichts absorbiert werden. Wenn du alle drei Farben mischt, erhältst du Schwarz.
Den Effekt kannst du in der Natur überall sehen. Das Licht der Sonne oder von weißen Lampen enthält alle Farben des Farbspektrums. Trifft das Licht auf einen gelben Gegenstand, dann kann es zu zwei verschiedenen Effekten kommen:
  • Aus dem Licht werden alle Anteile anderer Farben absorbiert und nur der Wellenlängenbereich des gelben Lichtes wird reflektiert.
  • Oder aus dem Licht wird die Komplementärfarbe zu Gelb absorbiert, das ist die Farbe Blau. Zurück bleiben die Anteile der anderen Farben, die sich wiederum additiv zu Gelb mischen.
Bildnachweise [nach oben]
[1]
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Synthese%2B.svg – Quark67,CC BY-SA 2.5.
[2]
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Synthese-.svg – Quark67,CC BY-SA 2.5.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt Einzellizenz freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App