Presse - SchulLV.de
zur Startseite

Presse

Über SchulLV

SchulLV ist ein junges und stark wachsendes Unternehmen aus Karlsruhe. Unter www.SchulLV.de hat das Unternehmen ein Portal zur digitalen Prüfungsvorbereitung sowie neuerdings ein digitales Schulbuch für alle Themen von Klassenstufe 7 bis 13 etabliert.
Das Portal www.SchulLV.de ist nach Bundesländern, Schularten, Klassenstufen und Fächern sortiert. Das digitale Schulbuch umfasst alle Themen ab Klassenstufe 7 mit Spickzetteln, Übungsaufgaben, Lösungen, Skripten sowie Lernvideos. Darüber hinaus bietet das Portal alle aktuellen Lektüreschlüssel sowie Laborvideos in den Naturwissenschaften. Zur digitalen Prüfungsvorbereitung stehen Original-Prüfungsaufgaben, Tipps und ausführliche Lösungen zur Verfügung.
Mit der App, verfügbar für iOS und Android, ist SchulLV immer und von überall aus erreichbar - Das Schulbuch für die Hosentasche!
Jedes Jahr lernen über 600.000 Schüler mit SchulLV und es werden täglich mehr. Ebenso verlassen sich bereits mehr als 30.000 Lehrer zur Gestaltung eines modernen Unterrichts auf die digitale Prüfungsvorbereitung und das digitale Schulbuch von SchulLV.
Kontakt
SchulLV
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mail@SchulLV.de
0721 4837888-0

Pressematerialien

Porträts des Managements

Mathias Junker
Founder & Managing Director
Schon während seines Lehramt-Studiums arbeitete Mathias Junker an Schulbuchprojekten mit und hatte so einen idealen Einblick in die Verlagswelt erhalten. Durch seine Tätigkeit als Tutor in und bei Abiturkursen an Gymnasien bemerkte er, dass Print keine Zukunft mehr haben wird. Mathias Junker hat eine Studenten-Idee zu einem Portal etabliert, das an tausenden Schulen in Deutschland eingesetzt wird.
Oliver Witt
Founder & Managing Director
Schon früh begeisterte sich Oliver Witt für die Startupszene und das Fortschreiten der Digitalisierung. Von Anfang an hat er die deutschlandweite Vermarktung von SchulLV vorangetrieben. Von einer Studenten-Idee erlangte SchulLV auf diese Weise schnell Reichweite an tausenden Schulen. Oliver Witt hat sich zum Ziel gesetzt, SchulLV im deutschsprachigen Raum nachhaltig zu etablieren.
Patrick Huber
Managing Director
Als CTO verbindet Patrick Huber smarte Problemlösekompetenz und hohe Geschwindigkeit zu einem beispiellosen Startup-Potenzial. Gemeinsam mit seinem Team erarbeitet er täglich neue Lösungen für die Herausforderungen, die die fortschreitende Digitalisierung an den Schulen mit sich bringt. Dabei legt er den Fokus sowohl auf eine herausragende fachliche und didaktische Qualität der Inhalte als auch auf eine ansprechende und einfache Nutzerfreundlichkeit.

Bildmaterial

In der Presse

Durch Start up eine digitale Marktlücke entdeckt
10.11.2014
Das Internetportal SchulLV bietet Schülern und Lehrern in ganz Deutschland Übungs- und Prüfungsaufgaben zur Vorbereitung auf Abschlussprüfungen. Vor fünf Jahren hat der gebürtige Oberkircher Oliver Witt das Start-Up-Unternehmen im Keller seiner Eltern gegründet. Heute hat das Unternehmen seinen Sitz in Karlsruhe, und 2000 Schulen sind seine Kunden. (...)
09.09.2014
Auf Lösungswegen durchs Netz (...)
22.05.2013
Ortenauer Jungunternehmer (...)
24.05.2008
Konzern gegen Pädagogikstudent (...)

Über SchulLV

SchulLV ist ein junges und stark wachsendes Unternehmen aus Karlsruhe. Unter www.SchulLV.de hat das Unternehmen ein Portal zur digitalen Prüfungsvorbereitung sowie neuerdings ein digitales Schulbuch für alle Themen von Klassenstufe 7 bis 13 etabliert.
Das Portal www.SchulLV.de ist nach Bundesländern, Schularten, Klassenstufen und Fächern sortiert. Das digitale Schulbuch umfasst alle Themen ab Klassenstufe 7 mit Spickzetteln, Übungsaufgaben, Lösungen, Skripten sowie Lernvideos. Darüber hinaus bietet das Portal alle aktuellen Lektüreschlüssel sowie Laborvideos in den Naturwissenschaften. Zur digitalen Prüfungsvorbereitung stehen Original-Prüfungsaufgaben, Tipps und ausführliche Lösungen zur Verfügung.
Mit der App, verfügbar für iOS und Android, ist SchulLV immer und von überall aus erreichbar. - Das Schulbuch für die Hosentasche!
Jedes Jahr lernen über 600.000 Schüler mit SchulLV und es werden täglich mehr. Ebenso verlassen sich bereits mehr als 30.000 Lehrer zur Gestaltung eines modernen Unterrichts auf die digitale Prüfungsvorbereitung und das digitale Schulbuch von SchulLV.

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mail@SchulLV.de
0721 4837888-0

Pressematerialien

Porträts der Gründer

Mathias Junker
Founder & Managing Director
Schon während seines Lehramt-Studiums arbeitete Mathias Junker an Schulbuchprojekten mit und hatte so einen idealen Einblick in die Verlagswelt erhalten. Durch seine Tätigkeit als Tutor in und bei Abiturkursen an Gymnasien bemerkte er, dass Print keine Zukunft mehr haben wird. Mathias Junker hat eine Studenten-Idee zu einem Portal etabliert, das an tausenden Schulen in Deutschland eingesetzt wird.
Oliver Witt
Founder & Managing Director
Schon früh begeisterte sich Oliver Witt für die Startupszene und das Fortschreiten der Digitalisierung. Von Anfang an hat er die deutschlandweite Vermarktung von SchulLV vorangetrieben. Von einer Studenten-Idee erlangte SchulLV auf diese Weise schnell Reichweite an tausenden Schulen. Oliver Witt hat sich zum Ziel gesetzt, SchulLV im deutschsprachigen Raum nachhaltig zu etablieren.
Patrick Huber
Founder & Managing Director
Als CTO verbindet Patrick Huber smarte Problemlösekompetenz und hohe Geschwindigkeit zu einem beispiellosen Startup-Potenzial. Gemeinsam mit seinem Team erarbeitet er täglich neue Lösungen für die Herausfordimgerungen, die die fortschreitende Digitalisierung an den Schulen mit sich bringt. Dabei legt er den Fokus sowohl auf eine herausragende fachliche und didaktische Qualität der Inhalte als auch auf eine ansprechende und einfache Nutzerfreundlichkeit.

Bildmaterial

Logo
PNG | Vektorgrafik
Beispiel-Aufgabe
Portal

In der Presse

SWR 1 Arbeitsplatz

16.07.2017

Mittelbadische Presse

10.11.2014
Durch Start up eine digitale Marktlücke entdeckt(...)

Kieler Nachrichten

09.09.2014
Auf Lösungswegen durchs Netz (...)

Badische Zeitung

22.05.2013
Ortenauer Jungunternehmer (...)

Spiegel Online

24.05.2008
Konzern gegen Pädagogikstudent (...)