Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Stichwortverzeichnis
Alle ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
#f
Assoziativgesetz
Das Assoziativgesetz besagt, dass wenn mehrere Additionen oder Multiplikationen hintereinander angeführt werden, die Reihenfolge dabei nicht wichtig ist. In Formeln lautet das:
$(a + b)+c = a + (b+c)$
$(a \cdot b) \cdot c = a \cdot (b \cdot c)$
Beispiel:
$1+7+3=8+3=11\quad 1+7+3=1+(7+3)=1+10=11$
Passende Spickzettel und Übungsaufgaben
Gymnasium (G8) > Klasse 5 > Mathe > Digitales Schulbuch > Rechengesetze bei Termen
Realschule > Klasse 9 > Mathe > Digitales Schulbuch M II > Rechnen mit reellen Zahlen
Mittelschule > Klasse 8 > Mathe > R-Zug > Umformen
Folge uns auf
SchulLV als App