Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Smarter Learning!
zur Startseite
zur Startseite

Stichwortverzeichnis

Alle ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
#f
Iphigenie auf Tauris
Johann Wolfgang von Goethe verfasste zwischen 1779 und 1786 sein Werk Iphigenie auf Tauris. Darin griff er den bekannten Mythos der Iphigenie auf. Das Versdrama der Weimarer Klassik spielt auf der Insel Tauris nach der Zeit des Trojanischen Krieges. Die gebürtige Griechin Iphigenie, die auf der Insel Zuflucht fand, wird von Heimweh und der Sehnsucht nach einem freien Leben geplagt. Als der König der Taurier um ihre Hand anhält, lehnt sie ab. Iphigenie entwickelt sich im Laufe des Dramas zu einer selbstbestimmten, freien Frau, die die Wahrheit und Menschlichkeit hochhält und so ihr Ziel erreicht.
Folge uns auf
SchulLV als App