Inhalt
Inhalt
Stichwortverzeichnis
Alle ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
#f
Kommutativgesetz
Das Kommutativgesetz erlaubt dir eine Rechnung umzustellen. Du darfst das nur tun, wenn du das Ergebnis nicht veränderst. Das Gesetz erlaubt dir die Reihenfolge von Additions- und Multiplikationsaufgaben zu verändern. Damit kannst du dir das Rechnen vereinfachen.
$2+5+8=7+8=15\quad\quad 2+5+8=2+8+5=10+5=15$
$2\cdot3\cdot5=6\cdot5=30\quad\quad2\cdot3\cdot5=2\cdot5\cdot3=10\cdot3=30$
Du darfst das nur tun, wenn bei keiner der Zahlen ein $-$ oder ein $:$ steht und wenn du Punkt-vor-Strich dabei beachtest.
$7-2+3=5+3=8\quad\quad7-2+3=7-3+2=4+2=6$
Hier wäre das Ergebnis anders. Deshalb darfst du hier nichts umstellen.
Passende Spickzettel und Übungsaufgaben
Gymnasium (G8) > Klasse 5 > Mathe > Digitales Schulbuch > Rechengesetze bei Termen
Mittelschule > Klasse 8 > Mathe > R-Zug > Umformen
Realschule > Klasse 9 > Mathe > Digitales Schulbuch M II > Rechnen mit reellen Zahlen
Folge uns auf
SchulLV als App