Inhalt
Inhalt
Stichwortverzeichnis
Alle ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
#f
Parallelverschiebung
Die Parallelverschiebung bezeichnet die Verschiebung von Punkten, einer Figur oder eines Graphen mithilfe eines Vektors. Die Koordinaten eines Vektors geben dabei an, in welche Richtung und wie weit z.B. die Figur verschoben wird.
Bei einer Parallelverschiebung werden alle Punkte gleichmäßig in die gleiche Richtung verschoben. Eine Figur ändert also nicht ihre Größe oder Form.
Wenn du z.B. ein Quadrat parallelverschieben willst, dann addierst du die Koordinaten des Vektors zu den Koordinaten der Eckpunkte des Quadrats. Somit erhältst du die Koordinaten der Punkte des parallelverschobenen Quadrats.
Passende Spickzettel und Übungsaufgaben
Realschule > Klasse 10 > Mathe > Digitales Schulbuch M I > Parallelverschiebung
Folge uns auf
SchulLV als App