Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Stichwortverzeichnis
Alle ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
#f
Pyramiden erkennen
Die Pyramide besteht aus einem Vieleck als Grundfläche und dreieckigen Seitenflächen. Die Seitenflächen laufen zu einer Spitze zusammen.
Die Anzahl der Seitenflächen, Ecken und Kanten ist abhängig von der Anzahl der Ecken der Grundfläche.

$\begin{array}{lrll} \text{Anzahl der Ecken der Pyramide }&=& \text{Anzahl der Ecken der Grundfläche }+ 1&\quad \scriptsize\\ \text{Anzahl der Kanten der Pyramide }&=& \text{Anzahl der Ecken der Grundfläche }\cdot 2&\quad \scriptsize\\ \text{Anzahl der Flächen der Pyramide }&=& \text{Anzahl der Ecken der Grundfläche }+ 1&\quad \scriptsize\\
\end{array}$
Beispiel:
Eine rechteckige Pyramide hat $5$ Ecken, $8$ Kanten und $5$ Flächen.
Passende Spickzettel und Übungsaufgaben
Gymnasium (G8) > Klasse 5 > Mathe > Digitales Schulbuch > Körper - Ecken, Kanten, Flächen
Folge uns auf
SchulLV als App