Inhalt
Inhalt
Stichwortverzeichnis
Alle ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
#f
Term berechnen
Ein Term ist ein mathematischer Ausdruck ohne $=$, wie z.B.:
$3\cdot(4+x)+8:(1+1)$
Du kannst einen Term berechnen, indem du das Assoziativgesetz, das Distributivgesetz und das Kommutativgesetz verwendest. Wenn in dem Term eine Variable vorkommt, kannst du für die Variable einen Wert einsetzen und dann den Term berechnen.
$\begin{array}[t]{rll} 3\cdot(4+3)+8:(1+1) \\[5pt] 3\cdot 7+8:2 \\[5pt] 21+4 \\[5pt] 25 \\[5pt] \end{array}$
Passende Spickzettel und Übungsaufgaben
Mittelschule > Klasse 8 > Mathe > R-Zug > Mit mehreren Variablen rechnen
Mittelschule > Klasse 10 > Mathe > M-Zug > Terme berechnen
Passende Prüfungsaufgaben
Oberschule > Mathe > Realschulabschluss > Abschlussprüfung 2017 > Wahlaufgaben
Kooperative Gesamtschule > Mathe > Hauptschulabschluss 10 E-Kurs > Abschlussprüfung 2017 > Allgemeiner Teil
Folge uns auf
SchulLV als App