Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 8
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
VERA 8
VERA 8
VERA 8
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Erb-, Lehn- und Fremdwörter

Skripte
Download als Dokument:PDF

Wiederholung: Der Einfluss fremder Sprachen auf das Deutsche

In Klasse 7 hast du gelernt, was für einen Einfluss fremde Sprachen auf das Deutsche hatten. Wenn du dies noch einmal genauer wiederholen möchtest, kannst du das in dem Skript Der Einfluss fremder Sprachen auf das Deutsche noch einmal ausführlich nachlesen. Hier werden wir es nur noch einmal ganz kurz wiederholen:

Sprache ist etwas Dynamisches: Sie ist nie über einen längeren Zeitraum hinweg genau gleich. Sie wandelt sich ständig, zum einen durch Bedeutungswandel, zum anderen durch den Einfluss anderer Sprachen.
Wandelt sich die Bedeutung eines Wortes, kann sich die Bedeutung verbessern oder verschlechtern (Verbesserung oder Verschlechterung). Es kann auch zu einer Erweiterung oder Verengung des Begriffs kommen, d.h., dass der Begriff in einem weiteren oder engeren Bedeutungsrahmen verwendet wird. Außerdem möglich ist eine Übertragung.
Auch andere Sprachen haben einen Einfluss auf die Entwicklung unserer eigenen Sprache, vor allem in den Anfängen haben die Einflüsse anderer Sprachen eine wichtige Rolle für die Entstehung des Deutschen gespielt. In den Anfängen waren vor allem das Lateinische und das Französische wichtig, doch auch heute erkennt man noch deutlich die Einflüsse, z.B.des Französischen, Italienischen und Englischen, auf unsere Sprache.
Sprache: Erb-, Lehn- und Fremdwörter

Erb-, Lehn- und Fremdwörter im Deutschen

Erbwörter

Definition
Als Erbwörter bezeichnet man Wörter, die aus dem heimischen Sprachbereich stammen. Auf das Deutsche angewendet, sind das also Wörter, die schon in den früheren Sprachstufen des Deutschen vorhanden waren. Die Bedeutung kann sich eventuell im Laufe der Zeit verändert haben, die Wörter müssen aber noch gebräuchlich und natürlich auch noch im Neuhochdeutschen vorhanden sein.

$\blacktriangleright$ Beispiele für Erbwörter:
  • Haus
  • Hand
  • Fuß
  • Vater
  • Bruder

Lehnwörter

Definition
Lehnwörter wurden aus einer fremden Sprache in den Sprachgebrauch der eigenen Sprache übernommen und in Schreibung und Aussprache dementsprechend angepasst. Oftmals würde man deswegen gar nicht denken, dass das Wort ursprünglich aus einer anderen Sprache stammt.

$\blacktriangleright$ Beispiele für Lehnwörter (aus dem Lateinischen):
  • Fenster (von lat.: fenestra)
  • Schule (von lat.: schola)
  • Wein (von lat.: vinum)
  • Küche (von lat.: coquina)
  • Münze (von lat.: moneta)
  • Markt (von lat.: mercatus)

Fremdwörter

Definition
Fremdwörter sind, wie Lehnwörter auch, aus fremden Sprachen übernommen, deren Einfluss (auf Schreibung und Aussprache) aber - im Gegensatz zu den Lehnwörtern - noch deutlich erkennbar ist.

$\blacktriangleright$ Beispiele für Fremdwörter aus dem Französischen:
  • Garage
  • Fritteuse
  • Nieveau
$\blacktriangleright$ Beispiele für Fremdwörter aus dem Italienischen:
  • Zucchini
  • Spaghetti
$\blacktriangleright$ Beispiele für Fremdwörter aus dem Englischen:
  • Team
  • Meeting
  • Shampoo
$\blacktriangleright$ Beispiele für Fremdwörter aus dem Lateinischen:
  • Desorientierung
  • Operation
  • existieren
$\blacktriangleright$ Beispiele für Fremdwörter aus dem Griechischen:
  • Thema
  • Alphabet
  • Rhetorik
  • Physik
#sprachwandel#fremdwörter
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App