Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gemeinschaftsschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 9
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Fach & Lernbereich
Fach: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Erweiterungskurs
Grundkurs
Realschulabschluss
Werkrealschulabschluss
Realschulabsc...
Prüfung
wechseln
Realschulabschluss
Werkrealschulabschluss
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Debatte

Skript
Download als Dokument:PDF

Debatten führen

Debatten sind Gesprächsrunden, wobei verschiedene Positionen zu einem Thema durch verschiedene Personen vertreten werden. Meistens wird eine Debatte von einem Moderator oder einer Moderatorin geleitet und es gibt ein Publikum, das die Debatte verfolgt.
Im Unterricht wird die Form der Debatte häufig verwendet, um fundiertes Argumentieren zu üben. In Rollenspielen geht es also darum, deine Position zu vertreten und gute Argumente gegen die andere Position anzubringen.

Vorbereitung

  • Die Gruppe wird durch ein Losverfahren in eine Pro- und eine Kontragruppe eingeteilt und es wird ein Moderator/in festgelegt.
  • Die Gruppen mit der gleichen Position planen zusammen ihre Strategie und bereiten Argumente vor.
    Hierbei solltet ihr darauf achten, die Argumente der Gegenposition vorzubereiten und euch eine passende Gegenargumentation zu überlegen.
  • Die Debatte findet idealerweise in einem Sitzkreis statt, wobei die Gegenpositionen auf zwei gegenüberliegenden Seiten sitzen.

Ablauf

  • Die Debatte wird von dem Moderator oder der Moderatorin eröffnet. Die Zuschauer und die Teilnehmer werden begrüßt und das Thema bekannt gegeben.
  • Eventuell spricht der Moderator / die Moderatorin nochmal die Regeln der Debatte an und gibt das Zeitfenster an.
  • Beide Gruppen können dann in einer kurzen Eröffnungsrede ihren jeweiligen Standpunkt erklären.
  • In einer Diskussion werden dann Argumente und Gegenargumente wechselseitig vorgetragen.
  • Während der Diskussion achtet der Moderator / die Moderatorin auf das Einhalten der Regeln und auf einen gleichmäßigen Redeanteil der Gruppen.

Rückblick

  • Das Publikum kann nach der Debatte vom Moderator / von der Moderatorin befragt werden. Welche Gruppe hat überzeugt? Welche Argumente waren besonders wichtig?
  • Besprecht nun, außerhalb eurer Rolle, wie die Debatte verlaufen ist und was besser hätte funktionieren müssen.

Protokoll verfassen

Es macht Sinn, während einer Debatte einen Schüler zu bestimmen, der wichtige Aspekte der Argumentation schriftlich festhält.
Hierzu gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:
Verlaufsprotokoll: In einem Verlaufsprotokoll werden alle Abläufe Schritt für Schritt dokumentiert.
Ergebnisprotokoll: Hierbei wird besonders Wert auf die Ergebnisse gelegt. Die Diskussion wird zusammengefasst.
Wichtig ist immer im Präsens zu schreiben und zuvor Eckdaten (Namen der Anwesenden, Datum, Thema der Debatte…) festzuhalten. Direkte Reden müssen indirekt und im Konjunktiv verfasst werden. Sinnvoll ist es sicherlich ein Protokoll anhand der Diskussionspunkte (TOP´s = Tagesordnungspunkte) zu gliedern.
#diskutieren
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Login
Folge uns auf
SchulLV als App