Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Gymnasium (G9)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 9
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Erzählformen

Skripte
Download als Dokument:PDF

Einleitung

Epische Texte wie Romane und Kurzgeschichten unterscheiden sich darin von Dramen und Gedichten, dass sie erzählt sind. Im Gegensatz zu Theaterstücken, in denen der Text zumeist nur aus den Gesprächen der Figuren besteht, wird uns in epischen Texten das Geschehen von jemandem erzählt – nämlich dem Erzähler.

Wir erleben das Geschehen daher nicht „aus erster Hand“, sondern über einen Vermittler zwischen Handlung und Leser. Wichtig: Der Erzähler ist nicht der Autor! Ein Autor schreibt zwar die Geschichte, aber der Erzähler ist auch eine erfundene Figur. Schließlich hat J. K. Rowling ja nicht die Geschehnisse aus Harry Potter wirklich erlebt. Wenn du daher den Erzähler eines Texts beschreiben sollst, lasse den Autor ganz außen vor.

Wenn es also darum geht, die Erzählsituation zu beschreiben, dann schau, wie der Erzähler über das Geschehen berichtet. Kommentiert er das Geschehen? Erzählt er aus der Ich-Form oder der Er/Sie-Form heraus? Außerdem stellt sich die Frage nach der Erzählperspektive. Von wo aus berichtet der Erzähler – als eine Figur aus der Geschichte oder als jemand, der in der Handlung gar nicht vorkommt?

Erzählsituation
Wie berichtet der Erzähler? Ich-Form oder Er-Form? Auktorial oder personal?

  –  
Erzählperspektive
Wie steht der Erzähler zur Handlung? Kommt er darin vor oder erzählt er von außen?
Erzählsituation
Wie berichtet der Erzähler? Ich-Form oder Er-Form? Auktorial oder personal?
Erzählperspektive
Wie steht der Erzähler zur Handlung? Kommt er darin vor oder erzählt er von außen?

Die Erzählform

BegriffErklärungBeispiel
Ich-Erzähler
  • Der Erzähler nennt sich selbst „Ich“.
  • Wir erfahren die Geschichte durch die Augen des Ich-Erzählers.
  • Der Ich-Erzähler muss aber nicht an der Handlung teilnehmen, er kann die Geschichte auch als Unbeteiligter erzählen!
  • An einem schönen Sonntagmorgen beschloss ich, in die Stadt zu fahren. Das Wetter war perfekt für einen Ausflug, dachte ich. In der S-Bahn traf ich zwei Freunde, die mich fragten, wie es mir ging. Während wir fuhren, redeten wir über unsere Pläne für die Ferien. Als ich erzählte, dass ich nach Holland fahren würde, freuten sie sich für mich.
    Personaler Erzähler
  • Der Erzähler nennt sich nicht selbst.
  • „Er“ oder „Sie“ wird verwendet (3. Person Singular).
  • Wir erfahren die Handlung aus der Sichtweise einer Figur heraus.
  • Der Erzähler tritt hinter der Figur zurück, er kommentiert nicht.
  • Wir wissen nur so viel wie die Figur, durch die wir die Handlung erfahren – und das muss nicht immer stimmen.
  • Achtung: Der Erzähler ist nicht die Figur, sondern berichtet über sie.
  • An einem Sonntagmorgen beschloss er, in die Stadt zu fahren. Ihm schien das Wetter perfekt für einen Ausflug zu sein. In der S-Bahn traf er zwei Freunde, die ihn fragten, wie es ihm ging. Während sie fuhren, redeten sie über ihre Pläne für die Ferien. Freudig erzählte er ihnen davon, dass er nach Holland fahren würde und seine Freunde freuten sich ebenfalls für ihn.
    Auktorialer Erzähler
  • Der Erzähler ist allwissend: Er kennt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Geschichte.
  • Der Erzähler kann in die Gedanken aller Figuren sehen.
  • Oft kommentiert der Erzähler die Geschichte.
  • Der Erzähler kann sich selbst „Ich“ nennen, muss es aber nicht.
  • An einem wirklich schönen Sonntagmorgen beschloss er, in die Stadt zu fahren. Das Wetter war perfekt für einen Ausflug, und genau das dachte er auch. In der S-Bahn traf er zwei Freunde, die ihn fragten, wie es ihm ging. Während sie fuhren, redeten sie über ihre Pläne für die Ferien. Freudig erzählte er ihnen davon, dass er nach Holland fahren würde und seine Freunde sagten, sie würden sich für ihn freuen. Im Stillen dachten sie sich aber, dass Holland ein ziemlich langweiliges Reiseland für die Sommerferien ist.
    Um die Erzählform weiter zu untersuchen, sieht man sich die Perspektive des Erzählers an. Entweder liegt eine Innenperspektive vor, dann ist der Erzähler Teil der Handlung, oder es liegt eine Außenperspektive vor. Bei der Außenperspektive ist der Erzähler nicht Teil der Handlung.
    #erzähler#erzählverhalten#erzählperspektive
    Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
    Jetzt freischalten
    Infos zu SchulLV PLUS
    Ich habe bereits einen Zugang
    Zugangscode einlösen
    Login
    Folge uns auf
    SchulLV als App