Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
SN, Gymnasium
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 11
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Englisch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Lektürehilfen
Digitales Schulbuch
Abitur LK
BLF
Kompetenztest 8
Abitur LK
Prüfung
wechseln
Abitur LK
BLF
Kompetenztest 8
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Thema 2: Statements

Aufgaben
Download als Dokument:PDF

Praktischer Prüfungsteil: Statements

$\blacktriangleright\;$ Thema:
Food
$\blacktriangleright\;$ Aufgabenstellung:
You have been asked to contribute ideas to the cross-curricular project "Food" at your school.
  • Comment on the quotation.
  • Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
  • Collect ideas for the project.
#comment#quotation#creativewriting
Quotation for partner A
"Consumerism has made us accustomed to wasting food daily and we are unable to see its real value."
(Pope Francis at his weekly audience in St. Peter's Square, on 5th June 2013)
#consumerism#quotation
Quotation for partner B
"If food is labeled, some people might choose to eat stuff that's genetically modified. They
might decide they love it. But give us a choice."
(Jenée Desmond-Harris: "Let's Not Be Food 'Lab Rats'". In: The Root, 2012)
#geneticengineering#quotation
Quotation for partner C
"If slaughterhouses had glass walls, everyone would be a vegetarian."
(Official "Glass Walls" Video by Paul McCartney. 2013 PETA.ORG)
#quotation
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Tipps
Download als Dokument:PDF

Praktischer Prüfungsteil: Statements

$\blacktriangleright\;$ Thema:
Food
$\blacktriangleright\;$ Aufgabenstellung:
You have been asked to contribute ideas to the cross-curricular project "Food" at your school.
  1. Comment on the quotation.
  2. Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
  3. Collect ideas for the project.
Diese Aufgabe ist als Partnerarbeit angelegt. Wenn du gerade alleine lernst, kannst du dir ein Zitat aussuchen. Behandel dementsprechend Aufgabe 2 als Mindmap Aufgabe.
Bei Aufgabe 1 sollst du zunächst eines der Zitate kommentieren. Diese Aufgabe erfordert drei Teilschritte:
Zuerst musst du dir einen allgemeinen Eindruck verschaffen, um die Hintergründe zu erkennen. Wer hat es gesagt? Welches Problem oder soziales Phänomen wird thematisiert? Und welche Zielgruppe wird angesprochen?
Nun ist die Erklärung an der Reihe. Was soll dir mit diesem Zitat vermittelt werden? Wie steht der Sprecher zu diesem Thema?
Zuletzt liegt es an dir eine Meinung zu formulieren. Überzeugt dich das Zitat? Stimmst du dem Sprecher zu oder kritisierst du das Zitat? Was kommt dir dabei in den Sinn?
Für Aufgabe 2 ist es wichtig, umsetzbare Vorschläge zu formulieren.
Dein Ziel ist es Ideen für euer Food -Projekt zu sammeln. Das kannst du ebenfalls mit Hilfe einer Mindmap tun.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Praktischer Prüfungsteil: Statements

$\blacktriangleright\;$ Thema:
Food
$\blacktriangleright\;$ Aufgabenstellung:
  1. Comment on the quotation.
  2. Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
  3. Collect ideas for the project.
#discussion#comment

Quotation A

„Consumerism has made us accustomed to waisting food daily and we are unable to see its real value.“
(Pope Francis at his weekly audience in St. Peter's Square, on 5th June 2013)
1.
Comment on the quotation.
Tipp
Diese Aufgabe ist als Partnerarbeit angelegt. Wenn du gerade alleine lernst, kannst du dir ein Zitat aussuchen. Behandel dementsprechend Aufgabe 2 als Mindmap Aufgabe.
Bei Aufgabe 1 sollst du zunächst eines der Zitate kommentieren. Diese Aufgabe erfordert drei Teilschritte:
Zuerst musst du dir einen allgemeinen Eindruck verschaffen, um die Hintergründe zu erkennen. Wer hat es gesagt? Welches Problem oder soziales Phänomen wird thematisiert? Und welche Zielgruppe wird angesprochen?
Nun ist die Erklärung an der Reihe. Was soll dir mit diesem Zitat vermittelt werden? Wie steht der Sprecher zu diesem Thema?
Zuletzt liegt es an dir eine Meinung zu formulieren. Überzeugt dich das Zitat? Stimmst du dem Sprecher zu oder kritisierst du das Zitat? Was kommt dir dabei in den Sinn?
Für Aufgabe 2 ist es wichtig, umsetzbare Vorschläge zu formulieren.
Dein Ziel ist es Ideen für euer Food -Projekt zu sammeln. Das kannst du ebenfalls mit Hilfe einer Mindmap tun.
Tipp
Diese Aufgabe ist als Partnerarbeit angelegt. Wenn du gerade alleine lernst, kannst du dir ein Zitat aussuchen. Behandel dementsprechend Aufgabe 2 als Mindmap Aufgabe.
Bei Aufgabe 1 sollst du zunächst eines der Zitate kommentieren. Diese Aufgabe erfordert drei Teilschritte:
Zuerst musst du dir einen allgemeinen Eindruck verschaffen, um die Hintergründe zu erkennen. Wer hat es gesagt? Welches Problem oder soziales Phänomen wird thematisiert? Und welche Zielgruppe wird angesprochen?
Nun ist die Erklärung an der Reihe. Was soll dir mit diesem Zitat vermittelt werden? Wie steht der Sprecher zu diesem Thema?
Zuletzt liegt es an dir eine Meinung zu formulieren. Überzeugt dich das Zitat? Stimmst du dem Sprecher zu oder kritisierst du das Zitat? Was kommt dir dabei in den Sinn?
Für Aufgabe 2 ist es wichtig, umsetzbare Vorschläge zu formulieren.
Dein Ziel ist es Ideen für euer Food -Projekt zu sammeln. Das kannst du ebenfalls mit Hilfe einer Mindmap tun.
On 5th June 2013, during his weekly audience in St. Peter's Square, Pope Francis said: „Consumerism has made us accustomed to waisting food daily and we are unable to see its real value.“ In his speech, he talks about the value of food and how we should value our daily meal instead of wasting it and throwing it to the garbage. He doesn't talk to a peer group. He wants to let everyone who is listening know about the incapacity of humanity to value food.
Beschreibung
Nowadays we can buy food wherever and whenever we want. And we have accustomed ourselfs to this situation. If we aren't hungry anymore, we throw the food into the garbage. It doesn't matter. If we get hungry again, we can buy something else. Earlier we had to plant our own food and had to crop it too. This was hard work. Harder than going to a supermarket and buy whatever we want. But not everybody has this luxury. But while we waste our food, all over the world starve people because they couldn't get any food or have to fight for it. And this is why Pope Francis wants us to value our daily meal more.
Erklärung
I agree with Pope Francis, that we have to recognize the real value of our food. People waste tons of food every day instead of giving it to the deserving poor, for example homeless people. Furthermore I think that although we accustomed ourselfs to consumerism we have to think back sometimes to the time, when our grandparents were young. They couln't go to the supermarket and buy some sweets. Some of them never tasted chocolate. Nowadays its just normal to buy some sweets from your pocket money. But there are also families in Germany who can't buy their children those little sweet things. Sometimes their money is just enough so their children don't have to go to bed hungry.
Sometimes we should just stop in what we were doing and think about our behavior and value the little things in life like our daily food.
Meinung
2.
Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
Thema 2: Statements
Abb. 1: Mindmap zum Thema „Issues connected to food“.
Thema 2: Statements
Abb. 1: Mindmap zum Thema „Issues connected to food“.
3.
Collect ideas for the project.
Thema 2: Statements
Abb. 2: Mindmap mit Ideen für das Schulprojekt.
Thema 2: Statements
Abb. 2: Mindmap mit Ideen für das Schulprojekt.
#mindmap#discussion#consumerism

Quotation B

$\blacktriangleright\;$ Aufgabenstellung:
  1. Comment on the quotation.
  2. Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
  3. Collect ideas for the project.
„If food is labeled, some people might choose to eat stuff that's genetically modified. They might decide they love it. But give us a choice.“
(Jenée Desmond-Harris: „Let's Not Be Food 'Lab Rats'“. In: The Root, 2012)
1.
Comment on the quotation.
Tipp
Diese Aufgabe ist als Partnerarbeit angelegt. Wenn du gerade alleine lernst, kannst du dir ein Zitat aussuchen. Behandel dementsprechend Aufgabe 2 als Mindmap Aufgabe.
Bei Aufgabe 1 sollst du zunächst eines der Zitate kommentieren. Diese Aufgabe erfordert drei Teilschritte:
Zuerst musst du dir einen allgemeinen Eindruck verschaffen, um die Hintergründe zu erkennen. Wer hat es gesagt? Welches Problem oder soziales Phänomen wird thematisiert? Und welche Zielgruppe wird angesprochen?
Nun ist die Erklärung an der Reihe. Was soll dir mit diesem Zitat vermittelt werden? Wie steht der Sprecher zu diesem Thema?
Zuletzt liegt es an dir eine Meinung zu formulieren. Überzeugt dich das Zitat? Stimmst du dem Sprecher zu oder kritisierst du das Zitat? Was kommt dir dabei in den Sinn?
Für Aufgabe 2 ist es wichtig, umsetzbare Vorschläge zu formulieren.
Dein Ziel ist es Ideen für euer Food -Projekt zu sammeln. Das kannst du ebenfalls mit Hilfe einer Mindmap tun.
Tipp
Diese Aufgabe ist als Partnerarbeit angelegt. Wenn du gerade alleine lernst, kannst du dir ein Zitat aussuchen. Behandel dementsprechend Aufgabe 2 als Mindmap Aufgabe.
Bei Aufgabe 1 sollst du zunächst eines der Zitate kommentieren. Diese Aufgabe erfordert drei Teilschritte:
Zuerst musst du dir einen allgemeinen Eindruck verschaffen, um die Hintergründe zu erkennen. Wer hat es gesagt? Welches Problem oder soziales Phänomen wird thematisiert? Und welche Zielgruppe wird angesprochen?
Nun ist die Erklärung an der Reihe. Was soll dir mit diesem Zitat vermittelt werden? Wie steht der Sprecher zu diesem Thema?
Zuletzt liegt es an dir eine Meinung zu formulieren. Überzeugt dich das Zitat? Stimmst du dem Sprecher zu oder kritisierst du das Zitat? Was kommt dir dabei in den Sinn?
Für Aufgabe 2 ist es wichtig, umsetzbare Vorschläge zu formulieren.
Dein Ziel ist es Ideen für euer Food -Projekt zu sammeln. Das kannst du ebenfalls mit Hilfe einer Mindmap tun.
In 2012 Jenée Desmond-Harris said: „If food is labeled, some people might choose to eat stuff that's genetically modified. They might decide they love it. But give us a choice.“ In this Quotation she drops the subject, that the food industry treats its customers like lab rats because it doesn't label its food. This means, we often don't know what could be contained in our food, like chemicals or other harmful things.
Beschreibung
Food has to be ready fast nowadays. But nevertheless it should be tasty and delicious. In the food industry this can only work with modified food. But they don't have to label their products for example with which chemicals they treat our meat we use for daily barbecues in summer. Jenée Desmond-Harris wants the food industry to label their food, so we as the customers can decide by ourself, if we want to eat modified food and if its delicious or healthier than organic food.
Erklärung
I don't agree with Jenée Desmond-Harris when she uses the term People being ‘lab rats’ for the food industry. In Germany for example the food is mostly labeled. In the EU there are quality standards standardized which helps the customers to decide, what they want to eat and to see, what is contained in their food. In other countries like China most of the food isn't labeled. But in my oponion, this isn't a fault of the industry. It's a fault of the politics. If the politic doesn't legislate the labiling of food, the industry doesn't have to label it. On the other hand thy also could label it without a law, which would be fair for the customers who have to eat the chemicals and ‘stuff’, like Jenée Desmond-Harris said.
Meinung
2.
Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
Thema 2: Statements
Abb. 3: Mindmap zum Thema „Issues connected to food“.
Thema 2: Statements
Abb. 3: Mindmap zum Thema „Issues connected to food“.
3.
Collect ideas for the project.
Thema 2: Statements
Abb. 4: Mindmap mit Ideen für das Schulprojekt.
Thema 2: Statements
Abb. 4: Mindmap mit Ideen für das Schulprojekt.
#discussion#mindmap#consumerism

Quotation C

$\blacktriangleright\;$ Aufgabenstellung:
  1. Comment on the quotation.
  2. Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
  3. Collect ideas for the project.
„If slaughterhouses had glass walls, everyone would be vegetarian.“
(Official „Glass Walls“ video by Paul McCartney. 2013 PETA.ORG)
1.
Comment on the quotation.
Tipp
Diese Aufgabe ist als Partnerarbeit angelegt. Wenn du gerade alleine lernst, kannst du dir ein Zitat aussuchen. Behandel dementsprechend Aufgabe 2 als Mindmap Aufgabe.
Bei Aufgabe 1 sollst du zunächst eines der Zitate kommentieren. Diese Aufgabe erfordert drei Teilschritte:
Zuerst musst du dir einen allgemeinen Eindruck verschaffen, um die Hintergründe zu erkennen. Wer hat es gesagt? Welches Problem oder soziales Phänomen wird thematisiert? Und welche Zielgruppe wird angesprochen?
Nun ist die Erklärung an der Reihe. Was soll dir mit diesem Zitat vermittelt werden? Wie steht der Sprecher zu diesem Thema?
Zuletzt liegt es an dir eine Meinung zu formulieren. Überzeugt dich das Zitat? Stimmst du dem Sprecher zu oder kritisierst du das Zitat? Was kommt dir dabei in den Sinn?
Für Aufgabe 2 ist es wichtig, umsetzbare Vorschläge zu formulieren.
Dein Ziel ist es Ideen für euer Food -Projekt zu sammeln. Das kannst du ebenfalls mit Hilfe einer Mindmap tun.
Tipp
Diese Aufgabe ist als Partnerarbeit angelegt. Wenn du gerade alleine lernst, kannst du dir ein Zitat aussuchen. Behandel dementsprechend Aufgabe 2 als Mindmap Aufgabe.
Bei Aufgabe 1 sollst du zunächst eines der Zitate kommentieren. Diese Aufgabe erfordert drei Teilschritte:
Zuerst musst du dir einen allgemeinen Eindruck verschaffen, um die Hintergründe zu erkennen. Wer hat es gesagt? Welches Problem oder soziales Phänomen wird thematisiert? Und welche Zielgruppe wird angesprochen?
Nun ist die Erklärung an der Reihe. Was soll dir mit diesem Zitat vermittelt werden? Wie steht der Sprecher zu diesem Thema?
Zuletzt liegt es an dir eine Meinung zu formulieren. Überzeugt dich das Zitat? Stimmst du dem Sprecher zu oder kritisierst du das Zitat? Was kommt dir dabei in den Sinn?
Für Aufgabe 2 ist es wichtig, umsetzbare Vorschläge zu formulieren.
Dein Ziel ist es Ideen für euer Food -Projekt zu sammeln. Das kannst du ebenfalls mit Hilfe einer Mindmap tun.
In the official ‘Glass Walls’ video Paul McCartney criticizes the bad circumstances in slaughterhouses and questions, if people would eat meat anyway, if they would knew how animals were slaughtered. He says, that people would become vegetarian, if they knew about the circumstances.
Beschreibung
The food industry produces our meat like on the assembly line. The demand on meat is high nowadays. And this leads to a fast meat production and bad circumstances in slaughterhouses. In countries like poland gooses are plucked when they are alive. This makes the whole procedure horrible for the animals. Fortunately it has to be labeled in Germany if gooses were plucked alive, so people can decide, if they want to eat this meat. Germans also prefere meat from free-ranged animals. This has to be labeled too. Unfortunately the circumstances in other slaughterhouses for example those where cows are slaughtered are worse.
Erklärung
First of all I think it's a good thing, that most of the meat products have to be labeled in Germany. This helps the customers to decide, whether they want to buy it or not. And this gives us some security about the standards which have to be abiden by the slaughterhouses. On the other hand I agree with Paul McCartney. If slaughterhouses had Glass Walls I surely would become a vegetarian. I couldn't watch how those animals were slaughtered just because I'm hungry. I advocate the free-ranging of animals. But unfortunately the food industry can't afford it, because it doesn't make enough money.
Meinung
2.
Together with your partner(s) discuss key issues connected to food.
Thema 2: Statements
Abb. 5: Mindmap zum Thema „Issues connected to food“.
Thema 2: Statements
Abb. 5: Mindmap zum Thema „Issues connected to food“.
3.
Collect ideas for the project.
Thema 2: Statements
Abb. 6: Mindmap mit Ideen für das Schulprojekt.
Thema 2: Statements
Abb. 6: Mindmap mit Ideen für das Schulprojekt.
#mindmap#climatechange#comment
Bildnachweise [nach oben]
[1]
© 2016 – SchulLV.
[2]
© 2016 – SchulLV.
[3]
© 2016 – SchulLV.
[4]
© 2016 – SchulLV.
[5]
© 2016 – SchulLV.
[6]
© 2016 – SchulLV.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App