Inhalt
Better Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BW, Berufl. Gymnasium (WG)
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Mathe
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Abitur (WTR)
Abitur bis 2016 (GTR)
Abitur bis 2016 (CAS)
Abitur bis 201...
Prüfung
wechseln
Abitur (WTR)
Abitur bis 2016 (GTR)
Abitur bis 2016 (CAS)
Better Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!
Inhaltsverzeichnis
Lernbereich Abitur bis 2016 (GTR)
Abi 2016
Analysis
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung
Abi 2015
Analysis
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung
Abi 2014
Analysis
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung
Abi 2013
Analysis 1
Analysis 2
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie 1
Vektorgeometrie 2
Wirtschaftliche Anwen...
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung 1
Lineare Optimierung 2
Abi 2012
Analysis 1
Analysis 2
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie 1
Vektorgeometrie 2
Wirtschaftliche Anwen...
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung 1
Lineare Optimierung 2
Abi 2011
Analysis 1
Analysis 2
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie 1
Vektorgeometrie 2
Wirtschaftliche Anwen...
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung 1
Lineare Optimierung 2
Abi 2010
Analysis 1
Analysis 2
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie 1
Vektorgeometrie 2
Wirtschaftliche Anwen...
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung 1
Lineare Optimierung 2
Abi 2009
Analysis 1
Analysis 2
Stochastik 1
Stochastik 2
Anwendungsorientierte...
Anwendungsorientierte...
Vektorgeometrie 1
Vektorgeometrie 2
Wirtschaftliche Anwen...
Wirtschaftliche Anwen...
Lineare Optimierung 1
Lineare Optimierung 2

Wirtschaftliche Anwendungen 2

Aufgaben
Download als Dokument:PDFWord
2
Ein Pharmaunternehmen stellt Brause- und Filmtabletten her. Als Rohstoffe werden Geschmackstoff (GS), Natriumhydrogencarbonat (NaHCO$_3$), Calciumchlorid (CaCl$_2$) und Trägermaterial (TM) verwendet.
Die Tabletten werden in drei verschiedenen Auslieferungseinheiten $A_1$, $A_2$ und $A_3$ angeboten.
Das Diagramm zeigt die quantitativen Zusammenhänge zwischen den Rohstoffen in Mengeneinheiten (ME) je Tablettenpackung und zwischen den Tablettenpackungen in Stück je Auslieferungseinheit.
Wirtschaftliche Anwendungen 2
Wirtschaftliche Anwendungen 2
2.1
Erstelle die Tabelle, die den Rohstoffbedarf pro Auslieferungseinheit angibt.
(3P)
Wirtschaftliche Anwendungen 2  Aufgabe ab 2017 in hilfsmittelfreiem Teil oder in Teil mit Hilfsmitteln
2.2
Die Rohstoffkosten in Geldeinheiten (GE) pro ME sind folgender Tabelle zu entnehmen.
GS NaHCO$_3$ CaCl$_2$ TM
Rohstoffkosten je ME 0,001 0,005 0,002 0,003
GS
Rohstoffkosten je ME 0,001
Die Fertigungskosten für eine Packung Brausetabletten betragen $0,2\,$GE und die Fertigungskosten für eine Packung Filmtabletten betragen $0,4\,$GE.
Die Versandkosten je Auslieferungseinheit sind für $A_1$ um $5\,$GE höher als für $A_3$.
Die Versandkosten je Auslieferungseinheit sind für $A_2$ um $3\,$GE höher als für $A_3$.
Zusätzlich hat das Unternehmen Fixkosten von $275\,$GE.
Der Erlös je Auslieferungseinheit beträgt $160\,$GE für $A_1$, $53\,$GE für $A_2$ und $10\,$GE für $A_3$.
Der Auftrag besteht aus $2$ Auslieferungseinheiten $A_1$, $5$ Auslieferungseinheiten $A_2$ und $15$ Auslieferungseinheiten $A_3$.
Berechnen Sie die Versandkosten bei einem Gewinn von $119,45\,$GE.
(8P)
Wirtschaftliche Anwendungen 2  Aufgabe ab 2017 in Teil mit Hilfsmitteln
2.3
Das Pharmaunternehmen erhält einen Auftrag über 3 Auslieferungseinheiten $A_1$ und $7$ Auslieferungseinheiten $A_2$.
Am Lager befinden sich $510\,$ME von GS, $2.550\,$ME von NaHCO$_3$ und $13.620\,$ME von CaCl$_2$. Trägermaterial wird dem Bedarf entsprechend zugekauft.
Von den restlichen Rohstoffen sollen Auslieferungseinheiten $A_3$ hergestellt werden.
Wie viele Auslieferungseinheiten $A_3$ können zusammengestellt werden und wie viele ME Trägermaterial werden benötigt?
(4P)
Wirtschaftliche Anwendungen 2  Aufgabe ab 2017 in Teil mit Hilfsmitteln

(15P)
2
Ein Pharmaunternehmen stellt Brause- und Filmtabletten her. Als Rohstoffe werden Geschmackstoff (GS), Natriumhydrogencarbonat (NaHCO$_3$), Calciumchlorid (CaCl$_2$) und Trägermaterial (TM) verwendet.
Die Tabletten werden in drei verschiedenen Auslieferungseinheiten $A_1$, $A_2$ und $A_3$ angeboten.
Das Diagramm zeigt die quantitativen Zusammenhänge zwischen den Rohstoffen in Mengeneinheiten (ME) je Tablettenpackung und zwischen den Tablettenpackungen in Stück je Auslieferungseinheit.
Wirtschaftliche Anwendungen 2
Wirtschaftliche Anwendungen 2
2.1
Erstelle die Tabelle, die den Rohstoffbedarf pro Auslieferungseinheit angibt.
(3P)
Wirtschaftliche Anwendungen 2  Aufgabe ab 2017 in hilfsmittelfreiem Teil oder in Teil mit Hilfsmitteln
2.2
Die Rohstoffkosten in Geldeinheiten (GE) pro ME sind folgender Tabelle zu entnehmen.
GS NaHCO$_3$ CaCl$_2$ TM
Rohstoffkosten je ME 0,001 0,005 0,002 0,003
GS
Rohstoffkosten je ME 0,001
Die Fertigungskosten für eine Packung Brausetabletten betragen $0,2\,$GE und die Fertigungskosten für eine Packung Filmtabletten betragen $0,4\,$GE.
Die Versandkosten je Auslieferungseinheit sind für $A_1$ um $5\,$GE höher als für $A_3$.
Die Versandkosten je Auslieferungseinheit sind für $A_2$ um $3\,$GE höher als für $A_3$.
Zusätzlich hat das Unternehmen Fixkosten von $275\,$GE.
Der Erlös je Auslieferungseinheit beträgt $160\,$GE für $A_1$, $53\,$GE für $A_2$ und $10\,$GE für $A_3$.
Der Auftrag besteht aus $2$ Auslieferungseinheiten $A_1$, $5$ Auslieferungseinheiten $A_2$ und $15$ Auslieferungseinheiten $A_3$.
Berechnen Sie die Versandkosten bei einem Gewinn von $119,45\,$GE.
(8P)
Wirtschaftliche Anwendungen 2  Aufgabe ab 2017 in Teil mit Hilfsmitteln
2.3
Das Pharmaunternehmen erhält einen Auftrag über 3 Auslieferungseinheiten $A_1$ und $7$ Auslieferungseinheiten $A_2$.
Am Lager befinden sich $510\,$ME von GS, $2.550\,$ME von NaHCO$_3$ und $13.620\,$ME von CaCl$_2$. Trägermaterial wird dem Bedarf entsprechend zugekauft.
Von den restlichen Rohstoffen sollen Auslieferungseinheiten $A_3$ hergestellt werden.
Wie viele Auslieferungseinheiten $A_3$ können zusammengestellt werden und wie viele ME Trägermaterial werden benötigt?
(4P)
Wirtschaftliche Anwendungen 2  Aufgabe ab 2017 in Teil mit Hilfsmitteln

(15P)
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Tipps
Download als Dokument:PDF
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen TI
Download als Dokument:PDF
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen Casio
Download als Dokument:PDF
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App