Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
NRW, Gesamtschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Klasse 6
Klasse 5
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Mathe
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Digitales Schulbuch
Abitur LK (GTR)
Abitur LK (CAS)
Abitur GK (GTR)
Abitur GK (CAS)
Zentrale Klausur zum Ende...
Zentrale Klausur zum Ende...
Zentrale Prüfung 10 E-Kur...
Zentrale Prüfung 10 G-Kur...
Lernstandserhebung 8 E-Ku...
Lernstandserhebung 8 G-Ku...
Abitur LK (WTR) bis 2016
Abitur GK (WTR) bis 2016
ZK zum Ende der EF (WTR) ...
Zentrale Prüf...
Prüfung
wechseln
Abitur LK (GTR)
Abitur LK (CAS)
Abitur GK (GTR)
Abitur GK (CAS)
Zentrale Klausur zum Ende der EF (GTR)
Zentrale Klausur zum Ende der EF (CAS)
Zentrale Prüfung 10 E-Kurs
Zentrale Prüfung 10 G-Kurs
Lernstandserhebung 8 E-Kurs
Lernstandserhebung 8 G-Kurs
Abitur LK (WTR) bis 2016
Abitur GK (WTR) bis 2016
ZK zum Ende der EF (WTR) bis 2014
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Teil 1

Aufgaben
Download als Dokument:PDF

Aufgabe 1

#rechtwinkligesdreieck

Aufgabe 2

Vergleiche die Zahlen und setze das Zeichen $>,$ $<$ oder $=$ ein.
$\frac{5}{10}$$\frac{5}{7}$
$0,05$$5\cdot 10^{-3}$
$-0,1$$-\frac{1}{10}.$
#zahlenvergleichen

Aufgabe 3

2015 wurde in Deutschland mit Produkten aus Fairem Handel ein Umsatz von $1,14$ Milliarden Euro erzielt. Das Kreisdiagramm zeigt die Anteile verschiedener Produkte am Gesamtumsatz des Fairen Handels.
Teil 1
Abb. 2: Anteile verschiedener Produkte am Gesamtumsatz des Fairen Handels 2015
Teil 1
Abb. 2: Anteile verschiedener Produkte am Gesamtumsatz des Fairen Handels 2015
Aussagetrifft zutrifft nicht zu
Ein Zehntel des Gesamtumsatzes wurde mit Blumen erzielt.
Mehr als $40\,\%$ des Gesamtumsatzes wurden mit Kaffee und Tee erzielt.
Der Umsatz mit Textilien und Kunsthandwerken war dreimal so hoch wie mit Schokolade.
#prozent#diagramm

Aufgabe 4

a)
Löse das lineare Gleichungssystem. Notiere deinen Lösungsweg.
$\begin{array}{llll} \text{I}\quad&2x+y&=& 14 \\ \text{II}\quad&3x-2y&=& 7 \\ \end{array}$
b)
Begründe, warum das folgende lineare Gleichungssystem keine Lösung hat.
$\begin{array}{lrll} \text{I}\quad&y&=& 4x+8 \\ \text{II}\quad&y&=& 4x+5 \\ \end{array}$
#gleichungssystem

Aufgabe 5

Frau Sommer hat ein Bekleidungsgeschäft. Für die Rabattaktion „$10\,\%$ Rabatt auf alle Pullover“ möchte sie die neuen Preise mit einer Tabellenkalkulation berechnen.
a)
Entscheide, mit welchen Formeln man den Wert in Zelle D3 berechnen kann. Kreuze an.
Formeltrifft zutrifft nicht zu
= B3*(1+B1/100)
=B3-C3
=B3*(1-B1/100)
=B3+c_3
b)
Der Wert in Zelle B1 wird erhöht. Wie verändert sich der Wert in Zelle D6?
Beschreibe den Zusammenhang.
#tabellenkalkulation
Bildnachweise [nach oben]
[1]-[3]
© – SchulLV.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Aufgabe 1

a)
$\blacktriangleright$  Fehlende Seitenlänge berechnen
Da es sich um ein rechtwinkliges Dreieck handelt, kann der Satz des Pythagoras angewendet werden.
$\begin{array}[t]{rll} a^2 +b^2 &=& c^2 \\[5pt] a^2 +(55\,\text{cm})^2&=& (70\,\text{cm})^2 &\quad \scriptsize \mid\; - (55\,\text{cm})^2\\[5pt] a^2&=& (70\,\text{cm})^2-(55\,\text{cm})^2 \\[5pt] a&=& \sqrt{ (70\,\text{cm})^2-(55\,\text{cm})^2 } \\[5pt] a&\approx& 43,3\,\text{cm} \end{array}$
$ a\approx 43,3\,\text{cm} $
Die fehlende Seite im Dreieck ist ca. $43,3\,\text{cm}$ lang.
b)
$\blacktriangleright$  Entscheiden, ob das Dreieck rechtwinklig ist
In einem rechtwinkligen Dreieck ist die längste Seite die Hypotenuse. Es müsste also $c$ die Hypotenuse sein und der Satz des Pythagoras gelten:
$\begin{array}[t]{rll} a^2 +b^2&=& c^2 \\[5pt] (6\,\text{cm})^2 +(8\,\text{cm})^2&=& (10\,\text{cm})^2 \\[5pt] 36\,\text{cm}^2 + 64\,\text{cm}^2&=& 100\,\text{cm}^2 \\[5pt] 100\,\text{cm}^2&=& 100\,\text{cm}^2 \\[5pt] \end{array}$
$ 100\,\text{cm}^2= 100\,\text{cm}^2 $
Der Satz des Pythagoras gilt also in dem Dreieck. Es ist daher rechtwinklig.
#satzdespythagoras

Aufgabe 2

$\frac{5}{10} \color{#87c800}{<} \frac{5}{7}$
$0,05 \color{#87c800}{>} 0,005= 5\cdot 10^{-3}$
$-0,1\color{#87c800}{ =} -\frac{1}{10}.$

Aufgabe 3

a)
$\blacktriangleright$  Höhe des Umsatzes mit Kaffee berechnen
Der Gesamtumsatz beträgt $1,14$ Milliarden Euro. Davon entfielen $35\,\%$ auf Kaffee.
$1,14\,\text{Milliarden Euro} \cdot 0,35$ $= 0,399\,\text{Milliarden Euro}$
Der Umsatz mit Kaffee betrug $0,399$ Milliarden Euro.
b)
$\blacktriangleright$  Aussagen beurteilen
Aussagetrifft zutrifft nicht zu
Ein Zehntel des Gesamtumsatzes wurde mit Blumen erzielt.
Mehr als $40\,\%$ des Gesamtumsatzes wurden mit Kaffee und Tee erzielt.
Der Umsatz mit Textilien und Kunsthandwerken war dreimal so hoch wie mit Schokolade.

Aufgabe 4

a)
$\blacktriangleright$  Lineares Gleichungssystem lösen
$\begin{array}{llll} \text{I}\quad&2x+y&=& 14 &\quad \scriptsize \mid\; 2\cdot\text{I} + \text{II} \\[5pt] \text{II}\quad&3x-2y&=& 7 \\[5pt] \hline \text{I'}\quad&7x &=& 35 &\quad \scriptsize \mid\; :7\\ &x &=& 5 \\[5pt] \end{array}$
$\begin{array}{llll} \text{I}\quad&… \\[5pt] \text{II}\quad&… \\[5pt] \hline \text{I'}\quad&…\\ &x &=& 5 \\[5pt] \end{array}$
Einsetzen der Lösung in die zweite Gleichung liefert:
$\begin{array}[t]{rll} \text{II}\quad 3x-2y &=& 7 &\quad \scriptsize \mid\; x=5 \\[5pt] 3\dot 5 -2y&=& 7 \\[5pt] 15-2y&=& 7&\quad \scriptsize \mid\; -15\\[5pt] -2y&=& -8&\quad \scriptsize \mid\;:(-2) \\[5pt] y&=& 4 \end{array}$
$ y = 4$
Die Lösung des linearen Gleichungssystems ist $x=5$ und $y= 4.$
b)
$\blacktriangleright$  Begründen, dass keine Lösung existiert
Die beiden Gleichungen können als Funktionsgleichungen zweier Geraden aufgefasst werden. Eine Lösung des Gleichunggsystems wären dann die Koordinaten des Schnittpunkts der beiden Geraden.
Allerdings haben beide Geraden die gleiche Steigung aber unterschiedliche $y$-Achsenabschnitte. Sie sind also parallel aber nicht identisch und können sich demnach nicht schneiden.
Das Gleichungssystem kann also keine Lösung besitzen, da sonst die Geraden einen Schnittpunkt hätten.

Aufgabe 5

a)
$\blacktriangleright$  Formeln bestimmen
Vom alten Preis in Zelle B3 muss der Rabatt in Zelle C3 abgezogen werden. Dieser Rabatt ergibt sich mithilfe der Formel für die Prozentrechnung.
Formeltrifft zutrifft nicht zu
= B3*(1+B1/100)
=B3-C3
=B3*(1-B1/100)
=B3+c_3
b)
$\blacktriangleright$  Zusammenhang beschreiben
Der Wert in Zelle D6 gibt den neuen Preis eines blauen Pullovers an. Der Wert in Zelle B1 gibt den Rabatt in $\%$ an. Wird mehr Rabatt gegeben, wird der neue Preis geringer, da mehr vom alten Preis abgezogen wird.
Bei einer Erhöhung des Werts in B1 wird also der Wert in Zelle D6 geringer.
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App