Inhalt
Smarter Learning!
Inhalt
Bundesland, Schulart & Klasse
Bundesland, Schulart & Klasse
BE, Integrierte Sekundarschule
Baden-Württemberg
Berufl. Gymnasium (AG)
Berufl. Gymnasium (BTG)
Berufl. Gymnasium (EG)
Berufl. Gymnasium (SGG)
Berufl. Gymnasium (TG)
Berufl. Gymnasium (WG)
Berufskolleg - FH
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Hauptschule
Realschule
Werkrealschule
Bayern
Fachoberschule
Gymnasium
Mittelschule
Realschule
Berlin
Gymnasium
Integrierte Sekundarschule
Brandenburg
Gesamtschule
Gymnasium
Oberschule
Bremen
Gymnasium (G8)
Oberschule (G9)
Hamburg
Gymnasium
Stadtteilschule
Hessen
Berufl. Gymnasium
Gesamtschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Haupt- und Realschule
Hauptschule
Realschule
Mecklenburg-Vorpommern
Gesamtschule
Gymnasium
Niedersachsen
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Integrierte Gesamtschule
Kooperative Gesamtschule
Oberschule
Realschule
NRW
Gesamtschule
Gymnasium
Hauptschule
Realschule
Sekundarschule
Rheinland-Pfalz
Gesamtschule
Gymnasium
Saarland
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Realschule
Sachsen
Gymnasium
Oberschule
Sachsen-Anhalt
Fachgymnasium
Gesamtschule
Gymnasium
Sekundarschule
Schleswig-Holstein
Gemeinschaftsschule
Gymnasium (G8)
Gymnasium (G9)
Thüringen
Berufl. Gymnasium
Gemeinschaftsschule
Gesamtschule
Gymnasium
Regelschule
Klasse 13
Klasse 13
Klasse 12
Klasse 11
Klasse 10
Klasse 9
Klasse 8
Klasse 7
Fach & Lernbereich
Fachauswahl: Deutsch
Mathe
Deutsch
Englisch
Bio
Chemie
Physik
Geschichte
Geo
Lernbereich
Lektürehilfen
Digitales Schulbuch
Abitur LK
Abitur GK
Mittlerer Schulabschluss
VERA 8 E-Kurs
VERA 8 G-Kurs
Mittlerer Sch...
Prüfung
wechseln
Abitur LK
Abitur GK
Mittlerer Schulabschluss
VERA 8 E-Kurs
VERA 8 G-Kurs
Smarter Learning!
Schneller lernen mit deinem SchulLV-Zugang
  • Zugang zu über 1.000 Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen von 2004-2019
  • Alle Bundesländer und Schularten, empfohlen von über 2.300 Schulen in Deutschland
  • Digitales Schulbuch: Über 1.700 Themen mit Aufgaben und Lösungen
  • Monatlich kündbar, lerne solange du möchtest
Jetzt Zugang freischalten!

Sprachwissen

Aufgaben
Download als Dokument:PDF

Aufgabe 1

Markiere von den folgenden Wörtern die vier Komposita.
  • Tellerrand
  • saugstark
  • Geschmack
  • Zukunft
  • Stadtgärtner
  • Quadratmeter
  • begrüßen
#spracheundsprachgebrauch

Aufgabe 2

Die folgenden Sätze unterscheiden sich durch die Verben.
Die meisten Pilze und Insekten leben in der Erde.
Die meisten Pilze und Insekten lauern in der Erde.
Erkläre, inwiefern sich die Aussage des zweiten Satzes dadurch verändert.
#spracheundsprachgebrauch

Aufgabe 3

Kreuze an, ob in den folgenden Sätzen gegenwärtiges, zukünftiges oder ein immer gültiges Geschehen zum Ausdruck gebracht wird.
Satzgegenwärtigzukünftigimmer gültig
Nebenbei zupft er ein paar Blätter Kresse.
Beim Indoor-Farming-System wachsen Pflanzen ohne Erde und Sonnenlicht.
Sein Blick schweift durch die ehemaligen Fabrikräume.
Infarm beliefert bald das 25hours-Hotel in Charlottenburg.
#spracheundsprachgebrauch

Aufgabe 4

Erkläre, was mit der blau markierten Redewendung im folgenden Satz gemeint ist.
In Deutschland steckt die Forschung noch in den Kinderschuhen.
#spracheundsprachgebrauch

Aufgabe 5

Ordne den Fremdwörtern die entsprechende deutsche Bezeichnung zu.
  • Geldgeber
  • Stellfläche
  • Nährboden
  • Gaststätte
  • Landwirt
  • Entwurf
Fremdwortdeutsche Bezeichnung
Konzept
Investor
Restaurant
Substrat
#spracheundsprachgebrauch

Aufgabe 6

Formuliere den folgenden Satz so um, dass er eine Gewissheit zum Ausdruck bringt.
Später sollen Maschinen die Ernte übernehmen.
#spracheundsprachgebrauch

Aufgabe 7

Weise nach, dass im folgenden Satz das Satzglied „Die Gastronomie“ das Subjekt ist.
Die Gastronomie entdeckt die Großstadtgärtner.
#spracheundsprachgebrauch
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Lösungen
Download als Dokument:PDF

Aufgabe 1

Markiere von den folgenden Wörtern die vier Komposita.
  • Tellerrand
  • saugstark
  • Geschmack
  • Zukunft
  • Stadtgärtner
  • Quadratmeter
  • begrüßen

Aufgabe 2

Die folgenden Sätze unterscheiden sich durch die Verben.
Die meisten Pilze und Insekten leben in der Erde.
Die meisten Pilze und Insekten lauern in der Erde.
Erkläre, inwiefern sich die Aussage des zweiten Satzes dadurch verändert.
Pilze und Insekten wirken gefährlich und werden negativ dargestellt.

Aufgabe 3

Kreuze an, ob in den folgenden Sätzen gegenwärtiges, zukünftiges oder ein immer gültiges Geschehen zum Ausdruck gebracht wird.
Satzgegenwärtigzukünftigimmer gültig
Nebenbei zupft er ein paar Blätter Kresse.
Beim Indoor-Farming-System wachsen Pflanzen ohne Erde und Sonnenlicht.
Sein Blick schweift durch die ehemaligen Fabrikräume.
Infarm beliefert bald das 25hours-Hotel in Charlottenburg.

Aufgabe 4

Erkläre, was mit der blau markierten Redewendung im folgenden Satz gemeint ist.
In Deutschland steckt die Forschung noch in den Kinderschuhen.
Die Forschung steht noch ganz am Anfang und muss sich erst noch entwickeln.

Aufgabe 5

Ordne den Fremdwörtern die entsprechende deutsche Bezeichnung zu.
Fremdwortdeutsche Bezeichnung
Konzept
Entwurf
Investor
Geldgeber
Restaurant
Gaststätte
Substrat
Nährboden

Aufgabe 6

Formuliere den folgenden Satz so um, dass er eine Gewissheit zum Ausdruck bringt.
Später sollen Maschinen die Ernte übernehmen.
Später übernehmen Maschinen die Ernte.

Aufgabe 7

Weise nach, dass im folgenden Satz das Satzglied „Die Gastronomie“ das Subjekt ist.
Die Gastronomie entdeckt die Großstadtgärtner.
Wer oder was entdeckt die Großstadtgärtner?
$\rightarrow$ Die Gastronomie
Weiter lernen mit SchulLV-PLUS!
Jetzt freischalten
Infos zu SchulLV PLUS
Ich habe bereits einen Zugang
Zugangscode einlösen
Login
Folge uns auf
SchulLV als App